02.03.2016
aerokurier

GreenLight WorldFlightMit einer Dynamic im Dienst des Umweltschutzes

Matevž Lenarčič hat wieder Großes vor. Sein Name steht für Flüge rund um die Welt, mit denen er sein UL an die Grenzen des Machbaren geführt hat. Am 21. März startet er mit einer Dynamic WT 9 wieder zu einer Weltumrundung, diesmal für eine Forschungsmission.

GreenLight WorldFlight Foto Rado Likon

Jetzt im Dienst der Wissenschaft mit einer Dynamic WT9 auf Welumrundung: Matevž Lenarčič. Foto und Copyright: Rado Likon  

 

Die Mission GreenLight WorldFlight verfolgt Wissenschafts- und Umweltschutzziele. Matevž Lenarčič, von Beruf Biologe, führt deshalb ein Aethalometer mit zur Bestimmung von Aerosolen. Auf seiner gesamten Route wird der UL-Pilot damit den Kohlendioxydgehalt der Luft messen.

Matevž Lenarčič plant diesmal, an 25 Tagen und mit 13 Zwischenlandungen 42.000 Kilometer zurückzulegen. Der längste Abschnitt, den er ohne Zwischenlandung erfolgt, führt von Praia do Forte bis Fort-de-France über 4100 Kilometer und wird 19 Flugstunden beanspruchen. Insgesamt ist die Mission auf mehr als 200 Flugstunden ausgelegt.

Ein Team von Wissenschaftlern wird die Mission betreuen. Ihm geht es darum, möglichst viele Informationen auch aus Gebieten unseres Planeten zu sammeln, in denen bis jetzt solche Messungen noch nicht durchgeführt wurden.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht

17.01.2019 - Der Weg für Ultraleichtflugzeuge mit 600 Kilogramm Abflugmasse ist frei. Die neuen Lufttüchtigkeitsforderungen für Dreiachser und Tragschrauber sind per NfL veröffentlicht. Ab sofort können die … weiter

CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance