24.08.2015
aerokurier

Tecnam Fly-inGelungene Premiere in Augsburg

Intelisano Aviation hatte zum Tecnam-Fly-in nach Augsburg eingeladen; rund 30 Flugzeuge und 120 Gäste waren gekommen.

Tecnam Fly-in Augsburg 2015 Vorfeld Flugzeuge

„Geschlossene Gesellschaft“ auf dem Apron 3 des Augsburger Flughafens: nur Flugzeuge von Tecnam. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Knapp 30 Flugzeuge und insgesamt rund 120 Teilnehmer waren der Einladung von Intelisano Aviation, dem deutschen Generalimporteur von Tecnam, zum Flughafen Augsburg gefolgt. Somit stand EDMA am Wochenende um den 22. August fast völlig im Zeichen der Flugzeuge aus Capua. Als „Zentrale“ diente das derzeit verwaiste Flughafen-Restaurant und seine Dachterrasse, das Patrizia Intelisano mit ihrem Team eigens für diesen Event aus seinem Ruhemodus erweckt hatte.

Doch es ging nicht allein um Gastronomie und Konversation. Das Fly-in wurde durch die Präsenz einiger Firmenvertreter aus der Allgemeinen Luftfahrt ergänzt, DWD, Garmin, Rotax, LiquiMoly, Augsburg Air Service, um nur einige zu nennen. Ein Vortragsprogramm in den Seminarräumen rundete den fachlichen Teil ab.

Ein weiterer Programmpunkt des Treffens wurde von den Teilnehmern sehr gut angenommen: Probeflüge mit den verschieden Flugzeuge der Tecnam-Modellpalette. Zum Selbstkostenpreis bot der Veranstalter die Möglichkeit, in Begleitung mit einem Einweisungsberechtigten jeden gewünschten Typ zu fliegen: das UL P92 sowie die VLA-Modelle P2002-JF und P2008-JC. „Stars“ waren jedoch die beiden Flugzeuge, die das Portfolio derzeit nach oben abrunden: die viersitzige P2010 sowie die zweimotorige P2006T. Letztere wird bereits seit acht Jahren hergestellt und in alle Welt exportiert. Jedenfalls waren die Flugzeuge fast pausenlos ausgebucht.

Der Flughafen Augsburg hätte sicherlich noch eine größere Anzahl von teilnehmenden Flugzeugen stemmen können. Patrizia Intelisano und ihr Co-Organisator Frank Steinbacher sind dennoch zufrieden. Ein guter Anfang bei bestem Wetter.



Weitere interessante Inhalte
Fast so wichtig wie die Landebahn Endlich wieder Gastronomie am Flughafen Augsburg

09.05.2016 - Das war keine gute Zeit für EDMA: fast zwei Jahre lang war das Flughafen-Restaurant Augsburg komplett verwaist. Für Piloten und Fluggäste gab es bestenfalls etwas zu trinken und einen Schokoriegel - … weiter

Fly-in vom 21. bis zum 23. August Tecnam-Treffen in Augsburg

20.05.2015 - Vom 21. bis zum 23. August dreht sich am Flugplatz Augsburg alles um Tecnam-Flugzeuge. Die deutsche Vertretung des italienischen Flugzeugbauers, Intelisano Aviation, organisiert ein großes Fly-in. … weiter

Werksnummer 002 startet zum Erstflug P2012 Traveller erreicht Serienreife

12.01.2018 - Die zweite Tecnam P2012 Traveller ist zum Erstflug gestartet. Seriennummer 002 des zweimotorigen Elfsitzers entspricht jetzt dem Serienstandard. … weiter

Ultraleichtflugzeuge Top 10: Deutschlands beliebteste ULs

30.11.2017 - Die Modellvielfalt bei den Ultraleichten ist riesig. Zehn Modelle kommen bei Deutschlands Piloten allerdings ganz besonders gut an. Welche das sind, lesen Sie hier. … weiter

Kleiner Zubringer AERO 2017: Videoreport Tecnam P2012 Traveller

08.04.2017 - Zu den Debütanten auf der AERO gehörte die zweimotorige P2012 Traveller des italienischen Herstellers Tecnam. Sie wurde insbesondere für Cape Air in den USA entwickelt, die einen neuen kleinen … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt