18.08.2015
aerokurier

FD-Composites meldet Insolvenz anArrowCopter gerät in Schieflage

Der österreichische Tragschrauberhersteller FD-Composites hat Insolvenz angemeldet. Er befindet sich jetzt im Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung.

ArrowCopter AC20 beim Start

Bei FD-Composites hofft man auf einen Neustart des ArrowCopters. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Wie FD-Composites GmbH auf seiner Website bekannt gibt, wurde am 11. August 2015 beim Landesgericht St. Pölten ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet. Wörtlich schreibt CEO Siegfried Gruber: „Grund dafür ist eingetretene Zahlungsunfähigkeit, resultierend aus hohen Entwicklungs- und Zulassungskosten und zu geringen Verkaufsstückzahlen. Der Prozess der Umstrukturierung hat bereits begonnen und Ziel ist es, den regulären Betrieb wieder aufzunehmen und auch weiterhin Tragschrauber von höchster Qualität zu produzieren. Um dies zu erreichen wurde ein neues, professionelles Führungsteam eingesetzt, welches im Zuge des Sanierungsverfahrens das Unternehmen insbesondere in finanzieller Sicht und im Vertriebsbereich neu aufstellen wird.“

FD-Composites ist Hersteller des in der UL-Klasse zugelassenen Tragschraubers ArrowCopter AC20. Im März 2014 geriet das Unternehmen in die Schlagzeilen, als die Produktionshallen im österreichischen Zeilern einem Brand zum Opfer gefallen waren. Der ArrowCopter war 2014 und 2015 gleich zweimal Gewinner des aerokurier Innovation Awards in der Kategorie Tragschrauber.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht

17.01.2019 - Der Weg für Ultraleichtflugzeuge mit 600 Kilogramm Abflugmasse ist frei. Die neuen Lufttüchtigkeitsforderungen für Dreiachser und Tragschrauber sind per NfL veröffentlicht. Ab sofort können die … weiter

CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance