16.07.2013
aerokurier

Yuneec eSpyder zugelasseneSpyder: Elektro-UL aus China ist zugelassen

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der elektrisch angetriebene Einsitzer eSpyder bereits im Februar die UL-Musterzulassung vom DULV erhalten.

Das Rohr-Tuch-UL wurde von Yuneec International aus dem bewährten Flightstar entwickelt. Das auf Elektroflugzeuge spezialisierte Unternehmen ist in der Nähe von Schanghai, China, beheimatet. Produziert wird die eSpyder von der kürzlich gegründeten Tochterfirma GreenWing International ebenfalls in China. Die Flugerprobung fand hingegen in Kalifornien, USA, statt.

Mario Bahlouli wird die eSpyder in Deutschland vermarkten. Mitte August soll die erste deutsch registrierte eSpyder am UL-Gelände Großerlach-Morbach abheben. Yuneec wird mit der eSpyder sowohl beim AirVenture in Oshkosh (29. Juli bis 4. August) als auch bei Tannkosh (23. bis 25. August) vertreten sein.

Die eSpyder hat eine Flugzeit von rund einer Stunde zuzüglich 30 Minuten Reserve. Angetrieben wird sie von einem 24 kW starken Elektromotor. Bei 110 km/h ist der rote Strich erreicht, die minimale Geschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Mit gemessenen 51 dB(A) ist das UL außergewöhnlich leise. Die Zuladung beträgt 100 kg. Angestrebt ist ein Preis von rund 35.000 Euro zuzüglich Steuer.



Weitere interessante Inhalte
DVLL Neue Verbandsflugzeuge

11.10.2017 - Der Deutsche Verband zur Förderung des Sports mit Leichten Luftsportgeräten rüstet auf: Die Anschaffung eines UL der 120-Kilogramm-Klasse vom Typ Swan ist bereits besiegelt, auch ein Segler mit … weiter

Digitale Prüfungsvorbereitung Update für UL-Theorie-Software

04.10.2017 - Tricky Applications hat das Lernprogramm für die UL-Theorie mit einem Update versehen. Die Software enthält jetzt die aktuellen Fragenkataloge von DAeC und DULV sowie kleinere Verbesserungen. … weiter

Erstflug in Husum Die Breezer Sport fliegt

28.09.2017 - Die Breezer Sport ist am 22. September in Husum zum Erstflug gestartet. Damit ist die Flugerprobung des sportlichen Ganzmetall-Tiefdeckers aus Schleswig-Holstein angelaufen. … weiter

Zustimmung auf europäischer Ebene UL-Auflastung: Wichtiger Schritt auf dem Weg zu 600 kg MTOW

27.09.2017 - Das Europäische Parlament und der Europäische Rat haben der Erhöhung des maximalen Anfluggewichts für ULs auf 600 kg zugestimmt. Ein Durchbruch ist dieser Schritt jedoch noch nicht. … weiter

Elektrifizierte Visionen aerokurier-Podiumsdiskussion: Elektroflug

13.09.2017 - „Elektrische Antriebe in Luftfahrzeugen – so revolutionär wie der Menschenflug?“ Auf der AERO 2017 diskutierten dazu Siemens-Elektroflug-Experte Dr. Frank Anton, André Borschberg, Pilot der Solar … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt