14.10.2013
aerokurier

Erstflug in AhlhornDer Flywhale fliegt!

Das ultraleichte Amphibium Flywhale ist zum ersten Mal abgehoben. Testpilot Klaus Plasa ist in Ahlhorn zu einem ersten Hüpfer gestartet.

Seinen ersten Start absolvierte das Flugzeug von Flywhale Aircraft auf Rädern. Schauplatz des Geschehens war der ehemalige Fliegerhorst Ahlhorn. Am Steuer saß Klaus Plasa, der die 2650 Meter lange Piste in niedriger Höhe abflog. Das Ereignis fand unbemerkt von der Öffentlichkeit bereits am 13. September statt, wie der Hersteller erst heute bekannt gab.

Rund sechs Jahre Entwicklungsarbeit stecken in dem Composite-UL. Hinter dem Projekt steht ein kleines Team um Konstrukteur Helmut Rind aus dem niedersächsichen Dötlingen bei Oldenburg. Ende 2012 wurde das Flugzeuge für erste Schwimmtests auf einem See bei Oldenburg erstmals zu Wasser gelassen. Im  August 2013 hat der DAeC die Vorläufige Verkehrszulassung erteilt.

Dem Erstflug folgt nun die Vorbereitung für weitere Tests auf dem Wasser. Die gesammelten Erkenntnisse werden in die weitere Entwicklung bis zur Serienreife einfließen.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht

17.01.2019 - Der Weg für Ultraleichtflugzeuge mit 600 Kilogramm Abflugmasse ist frei. Die neuen Lufttüchtigkeitsforderungen für Dreiachser und Tragschrauber sind per NfL veröffentlicht. Ab sofort können die … weiter

CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance