16.08.2013
aerokurier

Ellipse SpiritEllipse Spirit fliegt jetzt in Deutschland

Die erste ultraleichte Ellipse Spirit fliegt jetzt mit deutschem Kennzeichen. Die D-MWSJ von Musterbetreuer Wolfgang Schlosser ist ab sofort im hessischen Langenselbold stationiert.

Der Composite-Tiefdecker des tschechischen Flugzeugbauers A2 CZ ist auf dem Weg zur deutschen Musterzulassung über den DULV. Bereits auf der AERO im April hatte das Flugzeug mit dem markanten elliptischen Flügel seine VVZ erhalten.

Um den hiesigen Vorschriften zu entsprechen, wurden zahlreiche Änderungen an dem Composite-Tiefdecker vorgenommen. Unter anderem wurde die Spannweite des Leitwerks gekürzt, die ursprünglich eher liegende Position wurde zu einer komfortableren Sitzposition aufgewertet und das UL ist leichter geworden.

In den kommenden Wochen stehen weitere Erprobungsflüge an. Bei MT-Propeller – das Unternehmen steuert den hydraulischen Constantspeed-Propeller bei – wird  das UL zum Lärmtest antreten. Der Standschwingversuch soll ebenfalls in Kürze erledigt sein. Angestrebt wird auch eine Schleppzulassung.

Die Ellipse Spirit wird überwiegend aus Kohlefaser gebaut. Sie soll in der Serie rund 290 kg Leermasse auf die Waage bringen.

Für die komplett ausgestattete Einstiegsversion, die unter anderem ein Funkgerät beinhaltet, berechnet Wolfgang Schlosser aus Langensolbold 99.000 Euro inklusive Steuer.



Weitere interessante Inhalte
Auszeichnung Red-Dot-Design-Award geht an AutoGyro

25.07.2018 - Kein anderer Tragschrauber hat sich in den letzten Jahren besser verkauft als der MTOsport. Grund für diese Popularität könnte das ansprechende Design sein, hat das Modell doch vor kurzem den … weiter

Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter

Unfall in Finnland Atol stürzt bei Testflug in den Wald

10.07.2018 - Der Prototyp des finnischen Amphibiums Atol 650 LSA ist bei einem Probeflug in einen Wald gestürzt. Die beiden Piloten überlebten, erlitten aber Verbrennungen. Die Unfallursache ist bereits bekannt. … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?