16.01.2012
aerokurier

Ibis mit VVZ Die Ibis fliegt jetzt in Deutschland!

Das am Flugplatz Bitburg beheimatete Unternehmen Jetfoxair hat die VVZ für den ultraleichten Ganzmetall-Schulterdecker Ibis Magic GS-700 des kolumbianischen Herstellers Ibis Aircraft erhalten. <br /> <br />

Ibis mit VVZ

Die Ibis Magic GS-700 ist auf dem Weg zur Musterzulassung als UL. Foto und Copyright: Jetfoxair  

 

Die Ibis startete am 15. Januar zu ihrem Erstflug im deutschen Luftraum. Die Flugerprobung auf dem Weg zur UL-Musterzulassung hat damit begonnen. Johannes Klink von Jetfoxair lobt die nach seinem Eindruck sehr ausgewogenen Flugeigenschaften. Vor allem im Langsamflug soll die Ibis punkten: 50 km/h sollen mit ausgefahrenen Klappen möglich sein. Im Reiseflug marschiert das Flugzeug mit rund 185 km/h, die maximale Horizontalgeschwindigkeit ist bei 210 km/h erreicht. Jetfoxair ruft für die Ibis Magic GS-700 rund 57000 Euro auf.

Ibis Aircraft existiert seit 1990 und produziert nach eigenen Angaben rund 100 Flugzeuge im Jahr. Die GS-700 gibt es in verschiedenen Versionen, unter anderem als UL oder als LSA.



Weitere interessante Inhalte
Ibis Magic GS-700 Ibis: Ein UL aus Kolumbien

26.11.2010 - Das Bitburger Unternehmen Jetfoxair vertritt ab sofort die Ibis Magic GS-700. Der kolumbianische Hersteller Ibis Aircraft fertigt den Ganzmetall-Schulterdecker. … weiter

AERO 2018: Newcomer aus Tschechien Premiere des Elektroflugzeugs Phoenix

19.04.2018 - Ein neues Elektroflugzeug feiert auf der AERO Premiere. Phoenix ist die elektrifizierte Version eines UL- und LSA-Motorseglers, der bereits mit konventionellem Rotax-Antrieb in Serie gefertigt wird. … weiter

AERO 2018: Neues von Blackshape Boeing und Blackshape wollen kooperieren

19.04.2018 - Derweil der italienische Leichtflugzeugbauer noch auf die neuerliche EASA-Zertifizierung seiner Gabriél wartet (s. Pilot Report in unserem Messeheft) haben Boeing und Blackshape heute in … weiter

AERO 2018: Zephir Helicopter Neuer Turbinenhubschrauber aus Italien in der Flugerprobung

19.04.2018 - Zephir aus dem Raum Bologna ist kein Newcomer im Luftfahrtbereich, wohl aber bei der Hubschrauberentwicklung. … weiter

AERO 2018: Elektroflug Magnus gibt Preise für die e-Fusion bekannt

19.04.2018 - Der ungarische Flugzeughersteller Magnus hat die Preise für die elektrisch betriebene Fusion bekannt gegeben. Die ersten fünf Flugzeuge aus der Kooperation mit Siemens sollen noch in diesem Jahr … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt