15.03.2016
aerokurier

Deutsche UL-MeisterschaftenKurzstarten und Ziellanden in Tannheim

Die 27. Deutschen Meisterschaften im Ultraleichtflug finden vom 5. bis 8. Mai in Tannheim statt. Auf dem Programm stehen Navigationsflüge, das Auffinden von Geländepunkten und Ziellandungen.

UL_DM 2015_1

Gute Laune herrschte unter den Teilnehmern der UL DM 2015. Foto und Copyright: DAeC  

 

Die Piloten müssen die von Tasksetter Ernst Graf entworfenen Kreisbögen und Figuren präzise abfliegen und dabei vorgegebene Geschwindigkeiten über Grund möglichst exakt einhalten. Auf die Unterstützung von GPS-Systemen müssen die Teams verzichten. Geflogen wird mit den traditionellen Karte, Kompass, Stoppuhr und dem geschulten Blick aus dem Cockpit.

Die Ausschreibung zur Deutschen UL-Meisterschaft 2016 gibt es beim DAeC. Anmeldungen müssen schriftlich bis zum 1. April abgegeben sein.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt