15.03.2016
aerokurier

Deutsche UL-MeisterschaftenKurzstarten und Ziellanden in Tannheim

Die 27. Deutschen Meisterschaften im Ultraleichtflug finden vom 5. bis 8. Mai in Tannheim statt. Auf dem Programm stehen Navigationsflüge, das Auffinden von Geländepunkten und Ziellandungen.

UL_DM 2015_1

Gute Laune herrschte unter den Teilnehmern der UL DM 2015. Foto und Copyright: DAeC  

 

Die Piloten müssen die von Tasksetter Ernst Graf entworfenen Kreisbögen und Figuren präzise abfliegen und dabei vorgegebene Geschwindigkeiten über Grund möglichst exakt einhalten. Auf die Unterstützung von GPS-Systemen müssen die Teams verzichten. Geflogen wird mit den traditionellen Karte, Kompass, Stoppuhr und dem geschulten Blick aus dem Cockpit.

Die Ausschreibung zur Deutschen UL-Meisterschaft 2016 gibt es beim DAeC. Anmeldungen müssen schriftlich bis zum 1. April abgegeben sein.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter

600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation

24.08.2018 - Die EASA hat die Neufassung der Basic Regulation veröffentlicht. Damit ist der Weg für 600-Kilogramm-ULs frei. … weiter

Auszeichnung Red-Dot-Design-Award geht an AutoGyro

25.07.2018 - Kein anderer Tragschrauber hat sich in den letzten Jahren besser verkauft als der MTOsport. Grund für diese Popularität könnte das ansprechende Design sein, hat das Modell doch vor kurzem den … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special