09.04.2014
aerokurier

Ganze 120 kg schwerDer UL-Motorsegler Song bald auch mit Elektromotor

Der Song, ein innovativer UL-Motorsegler der 120kg-Klasse, überrascht mit einem neuen Antriebskonzept.

Wurde das Flugzeug bisher mit einem Baley Kolbenmotor angetrieben, so wird in Kürze auch eine Version mit Elektromotor zur Verfügung stehen. Das Triebwerk wird den faltbaren Druckpropeller mit einer Leistung von 13 kW antreiben. Die Batterie mit einer Kapazität von 116 Ah soll ca. 2 Stunden stressfreien Elektroflug ermöglichen.

Im Segelflug bewegt sich der Song mit einer Gleitzahl von 1:25. Die Version mit dem Kolbenmotor hat bereits die Verkehrszulassung, der Elektro-Song durchläuft derzeit noch die Flugerprobung. Das Flugzeug kann mit geringem Aufwand zerlegt und auf einem Anhänger transportiert werden. Probeflüge bietet der Importeur Eddy van de Kraats am Flugplatz Wildberg bei Lindau an.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

UL-Zulassungsstatistik 2017 Dynamic landet auf Platz 1

30.01.2018 - Die Dynamic von Aerospool schaffte es im vergangenen Jahr an die Spitze der UL-Zulassungen. Insgesamt übten sich die Käufer aber in Zurückhaltung. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt