18.02.2015
Erschienen in: 02/ 2015 aerokurier

Download E-KioskComet 350iS

Auf diesen Antrieb haben die Fans der Comet gewartet: Peter Funk hat dem Doppeldecker einen kernigen Motor von ULPower spendiert. Eine Alternative zur Rotax-Version? Gregor Behling und Pete Ruppert haben die beiden Varianten verglichen.

ae 02-2015 Comet 350iS-teaserbild

Der 350iS macht aus der Comet ein neues Flugzeug. Foto und Copyright: Herzog  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 02/2015

Ausgabe: 02/2015

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gregor Behling


Weitere interessante Inhalte
FK 12 mit UL350iS Mehr Hubraum für die Comet

05.11.2014 - Der ultraleichte Doppeldecker FK 12 Comet S2 fliegt jetzt mit dem belgischen Boxermotor UL350iS. … weiter

Jubiläum der B&F GmbH Speyer 25 Jahre FK-Leichtflugzeuge

13.06.2014 - Am Samstag, 7.Juni 2014, gab es anlässlich des 25. Geburtstags des ersten Produkts der B&F GmbH Speyer – der ultraleichten FK9 – ein Fly-in für Kunden und Freunde des Unternehmens am Flugplatz Speyer. … weiter

Umrüstung auf ULPower Eine FK 12 mit 3,5 Liter Hubraum

14.02.2014 - Leistung und Hubraum satt: B & F aus Speyer rüstet derzeit einen Doppeldecker FK 12 Comet auf den Motor UL350iS von ULPower um. … weiter

Ultraleichtflugzeuge Top 10: Deutschlands beliebteste ULs

30.11.2017 - Die Modellvielfalt bei den Ultraleichten ist riesig. Zehn Modelle kommen bei Deutschlands Piloten allerdings ganz besonders gut an. Welche das sind, lesen Sie hier. … weiter

Platz für zwei FK9 Mk V Wide Body

01.07.2016 - Flott reisen, das kann die FK9 von FK Lightplanes. Bequemer ist das jetzt mit der neuen Wide-Body-Variante möglich, die mehr Raum im Cockpit bietet. … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?