05.12.2013
aerokurier

FlySynthesisUL-Amphibium Catalina NG vor der Zulassung

Die Catalina NG steht kurz vor der UL-Musterzulassung in Deutschland. Das Amphibium aus Italien gefällt mit vielen cleveren Lösungen im Detail.

Catalina NG UL Wasser schwimmt

Die Catalina NG ist für Einsätze auf dem Wasser gemacht. Foto und Copyright: FlySynthesis  

 

Die ultraleichte Catalina NG des italienischen Herstellers FlySynthesis basiert auf dem hauseigenen Storch. Die Zelle ist wie beim Storch um ein zentrales Alurohr aufgebaut. Flügel, Formteile und das Rumpfboot mit dem offenen Zwei-Mann-Cockpit bestehen aus GFK.

Die Catalina NG ist durch und durch für den Einsatz auf dem Wasser gemacht – auch Salzwasser kann dem UL nichts anhaben. Sämtliche Teile sind gegen Korrosion geschützt. Ganz bewusst setzt der Hersteller auf den Zweitakter Rotax 582: Mit seinen wenigen Anbauteile gilt er als wenig störanfällig. Wasserfest sind auch die Bremsen, ein System aus Keramik und Kohlefaser. Das Fahrwerk wird ebenso wie die Klappen hydraulisch betätigt.

Die Regie bei der Zulassung führt das Ingenieur-Büro von Anno Mentzel aus Prinzhöfte bei Oldenburg. Mentzel hat die Flugerprobung in Italien durchgeführt und bei zahlreichen Starts und Landungen auf dem Mittelmeer die Seetüchtigkeit des ULs nachgewiesen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Jetzt wird’s nass UL-Amphibium Catalina NG zugelassen

05.02.2014 - Lust auf eine Spritztour? Wie wäre es mit einer Runde mit der Catalina NG? Der DAeC hat die Musterzulassung für das ultraleichte Amphibium von FlySynthesis erteilt. … weiter

Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter

Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Fly-in Eigenbauer-Treffen in Vichy 2017

03.11.2017 - 170 Crews kamen zu Frankreichs beliebtestem Fly-in, dem Treffen der Selbstbauvereinigung RSA in Vichy. Viele von ihnen starteten schon am Samstagnachmittag wieder in Richtung Heimat. Just in time – … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt