03.02.2016
aerokurier

Breezer Aircraft B600EASA–Zulassung für das Light Sport Aircraft

Seit 2000 baut Breezer Aircraft in Norddeutschland einmotorige Sportflugzeuge in den Kategorien Ultraleicht und Experimental. Jetzt ist für Europa das EASA zugelassene Light Sport Aircraft B600 dazugekommen.

BreezerTeam EASA Zulassung

Ein stolzer Team bei Breezer Aircraft mit der jetzt auch als LSA zertifizierten B600. Foto und Copyright: Breezer Aircraft  

 

In Nordamerika hat Breezer Aircraft die B600 schon 2009 als LSA auf den Markt gebracht. Ermutigt von den ersten erfolgreichen Verkäufen hat der Hersteller dann den Zertifizierungsprozess nach den Regeln der EASA aufgenommen. Gekrönt wurde dieser Prozess jetzt mit der EASA-Zulassungsurkunde.

Die B600 als europäisches LSA ist weitgehend mit dem US-Modell nach ASTM identisch sowie mit den bereits in großer Zahl als Ultraleicht oder Experimental fliegenden Modellen. Und trotzdem war die Zertifizierung ein aufwendiger Akt. „Rund 15000 Blatt Papier wurden im Laufe des Verfahrens beschrieben“, berichtete Wolfgang Nitschmann, „und am Ende sind über 3000 Seiten in Ordnern abgeheftet, die nun die Übereinstimmung mit CS-LSA dokumentieren. 150 Stunden Testflüge haben stattgefunden und es brauchte nochmals rund 1000 Stunden, um die Ergebnisse auszuwerten und in die Dokumentation und Handbücher zu überführen.“

Für Breezer Aircraft ist das Ende des Verfahrens mit dem erteilten Type Certificate ein Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens als Flugzeughersteller der Allgemeinen Luftfahrt. 



Weitere interessante Inhalte
Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter

Erstflug in Husum Die Breezer Sport fliegt

28.09.2017 - Die Breezer Sport ist am 22. September in Husum zum Erstflug gestartet. Damit ist die Flugerprobung des sportlichen Ganzmetall-Tiefdeckers aus Schleswig-Holstein angelaufen. … weiter

Hamburger Unternehmen vermarktet Ultraleichtflugzeuge Tchibo verkauft die Breezer

26.05.2015 - Der Hamburger Kaffeeröster Tchibo vermarktet erstmals in seiner Firmengeschichte Sportflugzeuge. Ab heute ist die ultraleichte Breezer B400 im Angebot. … weiter

Breezer Aircraft Facelift für die B400

21.10.2014 - Der norddeutsche Leichtflugzeugbauer Breezer Aircraft hat ein neues Einstiegsmodell vorgestellt: Die ultraleichte Breezer Club richtet sich vor allem an Flugschulen und Vereine. Außerdem hat die … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt