03.02.2016
aerokurier

Breezer Aircraft B600EASA–Zulassung für das Light Sport Aircraft

Seit 2000 baut Breezer Aircraft in Norddeutschland einmotorige Sportflugzeuge in den Kategorien Ultraleicht und Experimental. Jetzt ist für Europa das EASA zugelassene Light Sport Aircraft B600 dazugekommen.

BreezerTeam EASA Zulassung

Ein stolzer Team bei Breezer Aircraft mit der jetzt auch als LSA zertifizierten B600. Foto und Copyright: Breezer Aircraft  

 

In Nordamerika hat Breezer Aircraft die B600 schon 2009 als LSA auf den Markt gebracht. Ermutigt von den ersten erfolgreichen Verkäufen hat der Hersteller dann den Zertifizierungsprozess nach den Regeln der EASA aufgenommen. Gekrönt wurde dieser Prozess jetzt mit der EASA-Zulassungsurkunde.

Die B600 als europäisches LSA ist weitgehend mit dem US-Modell nach ASTM identisch sowie mit den bereits in großer Zahl als Ultraleicht oder Experimental fliegenden Modellen. Und trotzdem war die Zertifizierung ein aufwendiger Akt. „Rund 15000 Blatt Papier wurden im Laufe des Verfahrens beschrieben“, berichtete Wolfgang Nitschmann, „und am Ende sind über 3000 Seiten in Ordnern abgeheftet, die nun die Übereinstimmung mit CS-LSA dokumentieren. 150 Stunden Testflüge haben stattgefunden und es brauchte nochmals rund 1000 Stunden, um die Ergebnisse auszuwerten und in die Dokumentation und Handbücher zu überführen.“

Für Breezer Aircraft ist das Ende des Verfahrens mit dem erteilten Type Certificate ein Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens als Flugzeughersteller der Allgemeinen Luftfahrt. 

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS