20.04.2016
aerokurier

Mit Sternmotor in die VergangenheitBF 139 Clubman Classic von Bücker und Funk

Freunde klassischer Flugzeuge können jetzt mit ganz modernem und leistungsfähigem Gerät der Nostalgie frönen. Peter Funk (B&F) stellt auf der AERO mit der BF 139 Clubman Classic ein Retro-Flugzeug auf UL-Basis vor. Seine Besonderheit: ein 7-Zylinder-Sternmotor.

BF 139 Clubman Classic Bücker und Funk

Die Clubman Classic fliegt standesgemäß mit Sternmotor. Foto und Copyright: Marzinzik  

 

Basis des zweisitzigen Schulterdeckers mit nebeneinander angeordneten Sitzen ist die bereits in mehr als 500 Exemplaren gebaute FK9. Im Design erinnert der Retroflieger an die Bücker BF 134. Die FK9 bleibt hinter der historischen Gestalt verborgen, hat sich aber mit ihrer „9“ in die Typenbezeichung eingeschlichen. Der Verner Sternmotor mit 100 PS soll dem „Oldie“ ganz zeitgemäße Flugleistungen vermitteln – ähnlich denen der FK9. Auf der Messe wird die Clubman classic zum Sonderpreis von knapp 86000 Euro angeboten.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 05/2018

aerokurier
05/2018
25.04.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Glasair Merlin
- Reise: Nach Instrumenten zum Nordkap
- Forschung: Windkraftanlagen und Leichtflugzeuge
- Segelflug: Christoph Zahn über seinen Habicht

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt