20.05.2015
aerokurier

BAS Aircraft und ASWNeuer Evektor-Vertriebspartner in Worms

Der tschechische Flugzeughersteller Evektor hat einen weiteren Vertriebspartner in Deutschland.

Evektor Eurostar Vertrieb BAS Aircraft

Den Eurostar gibt es jetzt auch bei BAS Aircraft, vertreten am Flugplatz Worms. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Die BAS Aircraft GmbH bietet als Händler von Gebrauchtflugzeugen jetzt auch Neuflugzeuge des tschechischen Herstellers Evektor-Aerotechnik an. Im Programm sind der als LSA zertifizierte SportStar RTC und der ultraleichte EuroStar SL. Der Ganzmetall-Tiefdecker steht bei der Flugschule Aero-Service-Worms (ASW) für Demoflüge zur Verfügung. „Der Sportstar RTC ist sehr vielseitig einsetzbar. Er kann sowohl für die PPL-Schulung wie auch für Charter und F-Schlepp verwendet werden“, sagt Geschäftsführer Hans Biedert.



Weitere interessante Inhalte
Unterwegs in Kanada Einfach mal am Strand landen

19.07.2015 - Zwischenstopp auf einer einsamen Insel gefällig? Christian Böhm hat die Boeing gegen einen Sportstar getauscht und gemeinsam mit seiner Frau Nadine den kanadischen Luftraum neu entdeckt. Vargas Island … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation