16.04.2015
aerokurier

AERO 2015Ausgezeichneter Tragschrauber: ArrowCopter

Auch der Tragschrauberhersteller FD Composites ist mit seinem ArrowCopter auf der AERO in Friedrichshafen präsent.

AERO 2015 - ArrowCopter

Der ArrowCopter wurde erheblich verbessert. Foto und Copyright: Toni Ganzmann  

 

Der Hersteller FD Composites aus Österreich, dessen Tragschrauber ArrowCopter durch sein futuristisches Design immer wieder Aufsehen erregt, hat bei der aerokurier-Leserwahl den Innovation Award in der Katgeorie Tragschrauber gewonnen. Es ist bereits das zweite Mal, dass der Hersteller diesen Preis mit nach Hause nehmen kann. FD Composites war im vergangenen Jahr nicht auf der AERO vertreten, weil nur wenige Tage vor Beginn der AERO 2014 eine Werkhalle der Herstellers durch einen Brand erheblich beschädigt worden war. Die Folgen des Feuers wurden schnell behoben, und FD Composites hat den Tragschrauber in den letzten Monaten auch verbessert. Durch einen Intercooler, erkennbar an den schwarzen aufgesetzten Lufteinlässen, wurde die Performance des Tragschraubers insbesondere bei hohen Außentemperaturen erheblich verbessert. Das Gerät wiegt leer 265 kg und ist mit 560 kg MTOW zugelassen. Der Preis liegt bei 135.000 € netto.



Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb