25.11.2014
aerokurier

Verstärkung in der 120-kg-KlasseAeroLite 120 nimmt die Zulassungshürde

Die AeroLite 120 hat die französische Zulassung als UL erhalten. Auf dieser Basis darf das einsitzige Rohr-Tuch-UL jetzt in Deutschland in der 120-kg-Klasse starten.

AeroLite 120 Europaversion Hi

Die AeroLite 120 hat die französische UL-Zulassung erhalten. Nun fliegt sie in der 120-kg-Klasse in Deutschland. Foto und Copyright: Vierwerk GmbH  

 

Die Arbeit, die Thilda und Wolfgang Labudde von der Vierwerk GmbH, in das "Europamodell“ der AeroLite 120 investiert haben, hat sich gelohnt. Am 20. November wurde die französische Musterzulassung als UL erteilt. Diese ist die Basis, auf der das UL in Deutschland in der 120-kg-Klasse starten darf. Derzeit gibt es hierzulande keine akkreditierte Prüfstelle, weshalb Herstellern, die in der 120-kg-Klasse mitmischen wollen, nur der Weg über die Anerkennung einer im europäischen Ausland erteilten Zulassung bleibt.

Der Rohr-Tuch-Einsitzer aus den USA wurde gründlich überarbeitet, um den europäischen Vorschriften zu genügen. Unter anderem erfolgten Verstärkungen im Bereich des Seiten- und Höhenleitwerks. Grundlage aller Berechnungen waren die deutschen Vorschriften für Leichte Luftsportgeräte, LTF-L. Im Sommer 2014 hatte die Flugerprobung begonnen.

Die 120-kg-Klasse ermöglicht unbürokratisches Fliegen. Die Lizenz gilt lebenslang, ein Medical ist nicht erforderlich und auch beim Betrieb der Geräte gibt es Erleichterungen im Vergleich zu herkömmlichen ULs. Die Leermasse der Geräte darf 120 Kilogramm nicht überschreiten.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter

Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Fly-in Eigenbauer-Treffen in Vichy 2017

03.11.2017 - 170 Crews kamen zu Frankreichs beliebtestem Fly-in, dem Treffen der Selbstbauvereinigung RSA in Vichy. Viele von ihnen starteten schon am Samstagnachmittag wieder in Richtung Heimat. Just in time – … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt