26.04.2013
aerokurier

AERO 2013 - HPC 450: Leichthubschrauber aus Thüringen

Unter neuem Namen präsentiert sich ein Leichthubschrauber aus Eisenach, der bereits auf der AERO 2012 angekündigt worden war.

UL-Hubschrauber HPC 450

Die zweisitzige HPC 450 aus Eisenach soll im Mai zum Erstflug starten. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Damals noch unter dem Namen WM50, heißt er inzwischen HPC 450 (zu sehen am Stand von Helipark, Halle A6-311). HPC steht für Helicopter Production Company, ein deutsch-chinesisches Joint Venture, das in Deutschland unter Helipark firmiert. Die Zahl 450 steht für die Gewichtsklasse des Zweisitzers: 450 kg. Damit gehört der Helikopter, zumindest in Deutschland „noch“ in die UL-Kategorie.

Ursprünglich war der Erstflug des HPC 450 bereits für Mitte 2012 geplant, hatte sich aber aufgrund einiger Neuentwicklungen und Anpassungen von Bauteilgruppen (Mast und Gearbox) verzögert. Walter Myrzik, Geschäftsführer von Helikpark, ist aber zuversichtlich, dass der HPC 450 im Mai endlich zum Erstflug abheben kann.

Am Flugplatz Eisenach wurde inzwischen auch das neue Firmengebäude fertiggestellt, in dem die für den europäischen Markt vorgesehenen Helikopter künftig gebaut werden sollen. Ein Großteil der Produktion findet parallel in China statt. Dort erwartet man auch einen erheblich größeren Absatz des als Basistrainer geeigneten Helikopters.

Mit XtremeAir aus Cochstedt bei Magedeburg,(das Unternehmen wurde kürzlich von Helipark übernommen) verfügt HPC jetzt auch über gut ausgebildetes Personal im Bereich der Carbon-Fertigung.



Weitere interessante Inhalte
Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter

Unfall in Finnland Atol stürzt bei Testflug in den Wald

10.07.2018 - Der Prototyp des finnischen Amphibiums Atol 650 LSA ist bei einem Probeflug in einen Wald gestürzt. Die beiden Piloten überlebten, erlitten aber Verbrennungen. Die Unfallursache ist bereits bekannt. … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb