27.05.2015
aerokurier

Wettbewerb von BRP-Powertrain Gesucht: Der älteste Rotax-Motor

BRP-Powertrain feiert 40 Jahre Rotax-Flugmotoren. Aus diesem Grund hat das Unternehmen jetzt einen Wettbewerb ausgeschrieben: Gesucht wird der älteste noch fliegende Rotax-Motor.

Rotax 642 von 1975

So fing alles an: Ein Rotax 642 aus dem Jahr 1975. Foto und Copyright: BRP-Powertrain  

 

Seit 1975 sind die Rotax-Flugmotoren am Markt – heute ist BRP-Powertrain mit der aktuellen 912er Serie in den Bereichen UL und LSA Marktführer. In vier Jahrzehnten wurden mehr als 175.000 Rotax-Motoren produziert. Der Motorenhersteller aus Österreich schätzt, dass zurzeit rund 27.000 Viertakter und 13.000 Zweitakter noch in Betrieb sind.

Wer sich mit seinem alten Rotax-Motor am Wettbewerb beteiligen möchte, muss unter anderem eine Kopie des Bordbuchs bei seinem nächsten Rotax-Händler einreichen. Der Gewinner erhält eine Einladung ins Rotax-Werk im österreichischen Gunskirchen. Der Wettbewerb läuft noch bis Ende des Jahres 2015.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

13.12.2017 - Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die wichtigsten Policen. … weiter

Declared Training Organisation EASA vereinfacht Zulassung von Flugschulen

11.12.2017 - Die EASA setzt ihr Vorhaben um, einige Vorschriften für die Allgemeine Luftfahrt zu vereinfachen. Das EASA-Committee hat der Einführung von Declared Training Organisations als Alternative zur ATO … weiter

Erfolgreiche Experimental-Flugzeuge Die 10.000. Van’s fliegt

08.12.2017 - Der US-amerikanische Kitflugzeughersteller Van’s Aircraft hat die Schallmauer von 10.000 Flugzeugen geknackt. Eigner und Erbauer der Jubiläums-RV-7 ist David Porter. … weiter

Pilot Report Pipistrel Virus SW 121 LSA

08.12.2017 - Zweisitzer mit ordentlicher Performance gibt es im UL-Segment inzwischen einige. Will man aber auch Zuladung, führt kaum ein Weg am LSA vorbei. Mit der Virus SW 121 LSA bietet Pipistrel das richtige … weiter

Tochterfirma gegründet Pipstrel expandiert in China

07.12.2017 - Der slowenische Flugzeugbauer Pipistrel hat eine neue Firma in China gegründet. In Jurong sollen die Muster Alpha Electro und Panthera Hybrid produziert werden. Das Projekt umfasst auch den Bau eines … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt