27.05.2015
aerokurier

Wettbewerb von BRP-Powertrain Gesucht: Der älteste Rotax-Motor

BRP-Powertrain feiert 40 Jahre Rotax-Flugmotoren. Aus diesem Grund hat das Unternehmen jetzt einen Wettbewerb ausgeschrieben: Gesucht wird der älteste noch fliegende Rotax-Motor.

Rotax 642 von 1975

So fing alles an: Ein Rotax 642 aus dem Jahr 1975. Foto und Copyright: BRP-Powertrain  

 

Seit 1975 sind die Rotax-Flugmotoren am Markt – heute ist BRP-Powertrain mit der aktuellen 912er Serie in den Bereichen UL und LSA Marktführer. In vier Jahrzehnten wurden mehr als 175.000 Rotax-Motoren produziert. Der Motorenhersteller aus Österreich schätzt, dass zurzeit rund 27.000 Viertakter und 13.000 Zweitakter noch in Betrieb sind.

Wer sich mit seinem alten Rotax-Motor am Wettbewerb beteiligen möchte, muss unter anderem eine Kopie des Bordbuchs bei seinem nächsten Rotax-Händler einreichen. Der Gewinner erhält eine Einladung ins Rotax-Werk im österreichischen Gunskirchen. Der Wettbewerb läuft noch bis Ende des Jahres 2015.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Jubiläum in Hildesheim AutoGyro produziert den 1500. MTOsport

22.11.2017 - Der Hildesheimer Tragschrauber-Hersteller AutoGyro fertigt in diesen Tagen das 1500. Exemplar des offenen Tandemsitzers MTOsport. Ein Kunde aus China wird das Jubiläumsmodell noch in diesem Jahr in … weiter

Aerospool WT9 mit LSA-Zulassung

21.11.2017 - Die WT 9 Dynamic darf künftig deutlich schwerer in die Luft gehen als bisher. Wie der Aerospool-Vertriebspartner für Deutschland und die Schweiz, ISS-Aviation, jetzt mitteilte, erhielt der Hersteller … weiter

Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter

Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt