08.01.2015
aerokurier

23. Sachsenmarathon im Mai 2015Luftwandern an Himmelfahrt

Der Countdown für den 23. Sachsenmarathon an Himmelfahrt läuft. Das Organisationsteam des Ultraleichtflugclubs Brauna um Jan Altenkirch arbeitet derzeit die Route aus.

Sachsenmarathon Zwischenstopp in Polen

Erinnerungen an 2014: Zwischenstopp im polnischen Góra-Przylep. Foto und Copyright: Jan Altenkirch  

 

Der Termin steht fest: Wie in jedem Jahr geht die Gruppe am Himmelfahrtswochenende auf Tour. Anreise ist am 13. Mai, Ausflüge sind für den 14. bis 16. Mai geplant, Abreise ist am 17. Mai.

Der Sachsenmarathon ist eine der größten fliegerischen Veranstaltungen der Deutschlands. Im vergangenen Jahr waren trotz schwieriger Wetterbedingungen 48 UL-Besatzungen dabei. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Luftwandern. Die Organisatoren arbeiten Touren über Sachsen und Umgebung aus, die in Gruppen geflogen werden. Regelmäßig gibt es auch Abstecher in die Nachbarländer, etwa nach Polen oder Tschechien. Dreh- und Angelpunkt ist das UL-Gelände Brauna in der Nähe von Kamenz.

Kontakt und Anmeldung: info@ulbrauna.de

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter

600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation

24.08.2018 - Die EASA hat die Neufassung der Basic Regulation veröffentlicht. Damit ist der Weg für 600-Kilogramm-ULs frei. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation