16.06.2014
aerokurier

SummAirCamp 2014 in Laucha120-kg-Klasse: Vom Fußgänger zum Piloten

Am Flugplatz Laucha veranstaltet die Berliner Flugschule LIFT-Flugsport vom 10. bis zum 31. August 2014 das SummAirCamp. Ferienflugschule, Fluglager und Fly-in gibt es dort im Komplettpaket. Ebenfalls im Angebot: Die Ausbildung zum Piloten für Leichte Luftsportgeräte.

Weller Uli NG

In den Sommerferien lernen Einsteiger, wie man ein 120-kg-UL fliegt. Das Bild zeigt den Uli NG von Roman Weller. Foto und Copyright: LIFT-Flugsport/Weller Flugzeugbau  

 

LIFT-Flugsport bietet die Ausbildung vom Fußgänger zum Lizenzinhaber zum Pauschalpreis von 4990 Euro an. Die Lizenz berechtigt zum Fliegen von Leichten Luftsportgeräten mit maximal 120 kg Leermasse. Sie gilt lebenslang. Ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis ist für die 120-kg-Klasse ebenfalls nicht erforderlich.

Das SummAirCamp bietet allen UL-Piloten die Chance, in den Ferien fliegerisch weiter zu kommen. Das Angebot umfasst eine Intensiv-Ausbildung auf Ultraleichtflugzeugen. Auch Piloten, die sich fortbilden möchten, sind in Laucha an der richtigen Adresse. Sicherheits-, Spornrad- und Seitenwindtrainings mit ULs stehen ebenfalls auf dem Programm. Eine feste Unterkunft gibt es in unmittelbarer Nähe zum Flugplatz. Wer möchte, kann das Zelt aufschlagen.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht

17.01.2019 - Der Weg für Ultraleichtflugzeuge mit 600 Kilogramm Abflugmasse ist frei. Die neuen Lufttüchtigkeitsforderungen für Dreiachser und Tragschrauber sind per NfL veröffentlicht. Ab sofort können die … weiter

CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance