07.03.2017
aerokurier

Segelflug-WM 2020Zuschlag für Stendal-Bostel

Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten.

Stendal von oben

In drei Jahren trifft sich hier die Welteltite des Segelflugs zur Weltmeisterschaft in den Klappen-Klassen. Foto und Copyright: Stendal  

 

Träger der Bewerbung für die WM in der Offenen, 18-m- und 20-m-Doppelsitzerklasse war der DAeC-Landesverband Sachsen-Anhalt mit dem Aero-Club Stendal. Er stellt das Kernteam für die Organisation mit Henning Schulte, Präsident des Luftsportverbandes Sachsen-Anhalt, erfahrener Wettbewerbsleiter einer Reihe nationaler Meisterschaften, dem Sportleiter Dennis Krull und als Auswerter Jan Braune. Die Zusammenarbeit haben die drei bereits sechs Mal beim Elbe-Saale-Pokal auf dem Flugplatz Schönebeck geübt.

Der Flugplatz Stendal-Bostel kann bis zu 130 Teilnehmerflugzeuge aufnehmen und profitiert von der offenen Luftraumsituation rundum, die Abflüge in alle Richtungen erlaubt. Stendal in der Altmark liegt in dem Sandgürtel, der sich im Nordwesten bis Hamburg und im Osten bis nach Polen hinein erstreckt. Der Untergrund dieses flachen Geländes steht für gute Thermik und eine schnelle Erholung des Wetters nach Frontdurchgängen und Regenfällen.

Die Weltmeisterschaft 2020 in der Renn-, Standard- und Clubklasse findet in Chalons en Champagne, Frankreich.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter

Oldtimer mit Oratex-Bespannung Finish für SG 38

30.10.2017 - Kann man einen echten Oldtimer mit modernem Hightech-Gewebe bespannen? Frank Thies vom Oldtimer Segelflugclub Wasserkuppe berichtet, wie sein Verein die Probe aufs Exempel machte und einem … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt