17.11.2015
aerokurier

Junioren WM: Der Countdown läuftZum Training ein 750-km-FAI-Dreieck

Noch zwölf Tage bis zur Junioren Weltmeisterschaft in Narromine, Australien. Am 1. Dezember fällt der Startschuss. Das deutsche Team ist inzwischen eingetroffen und mit ersten Flügen ins australische Wetter geschnuppert.

Cb über Narromine

Cb über Narromine. Bis zu den ersten Trainingstagen war es noch sehr feucht in der WM-Region. Foto und Copyright: Narromine  

 

Bis Mitte November war es in der Region um Narromine, nordwestlich von Sydney noch sehr feucht. Die Äcker morastig und es galt die Empfehlung sich für eventuelle Außenlandungen an den Straßen zu orientieren.

Richtig australisch wurde es am Montag, 16. November, fürs Training wurde ein 750-km-FAI-Dreieck ausgeschrieben, was dann bei absehbar sehr viel besserer Wetterentwicklung von den Piloten schnell zu einer 800-km-Strecke vergrößert wurde!

Simon Briel (LS8) vom LSV Ederbergland flog 813 km mit einem Schnitt von 107,59 km/h und holte sich damit im OLC Australien den Tagessieg. Simon Schmidt Meizner und Philipp Schulz flogen im Duo Discus dieselbe Strecke mit einem Schnitt von 108,75 km/h.

Zum deutschen Team für die Junioren WM gehören: In der Clubklasse Robin Diesterweg (ASW 19), Philipp Schulz (ASW19) und Simon Schmidt-Meinzer (LS1-f), in der Standard-Klasse Simon Briel (LS8-a), Sebastian Nägel (Discus 2a) und Thilo Scheffler (LS8).

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter

Oldtimer mit Oratex-Bespannung Finish für SG 38

30.10.2017 - Kann man einen echten Oldtimer mit modernem Hightech-Gewebe bespannen? Frank Thies vom Oldtimer Segelflugclub Wasserkuppe berichtet, wie sein Verein die Probe aufs Exempel machte und einem … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt