28.11.2014
aerokurier

WandersegelflugZum Scheitern verurteilt?

Mit drei Duo Discus machten sich sieben Piloten von Bietigheim aus auf nach Österreich. Die Geschichte ihres Wanderflugs stand nachher unter dem Titel: Wie man sich von schlechtem Wetter nicht den Schneid abkaufen lässt und dazu zu viel Flugspaß kommt.

Wandersegelflug Kurbeln zu dritt

Gemeinsamer Einstieg in die Alpen. Foto und Copyright: Markus Frank  

 

Zum vierten Mal seit 2003 fanden sich bei der LSG Bietigheim-Löchgau sieben Piloten, um mit drei Duos auf Wandersegelflug zu gehen. Drei Doppelsitzer, alle ganz ehrliche Segelflugversionen. Sieben Piloten und sechs Plätze? Klar, einer musste ja mit dem Auto und dem einzigen Hänger hinterherfahren, um eine gewisse Sicherheit im Außenlandefall zu bieten.

Wo sollte es hingehen? Nach den letzten drei Ausflügen nach Südfrankreich wollten sie es diesmal mehr östlich versuchen, obwohl das vom Wetter her ungleich schwieriger ist. Und es kam, wie es kommen musste. Wie, das erzählt Markus Frank auf ganz launische Art in der aerokurier Ausgabe Dezember, die derzeit am Kiosk erhältich ist.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter

Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt