11.04.2014
aerokurier

Unterrichtsfach Segelfliegen Versuchsschule Luft- und Raumfahrttechnik

Am technischen Gymnasium Pforzheim wird seit mittlerweile fast zwei Jahren Luft- und Raumfahrttechnik unterrichtet. Der Andrang zu diesem neuen Fach ist so groß, dass jetzt sogar eine Parallelklasse eingerichtet werden musste.

Schulflug-ASK13

Zum Unterricht gehört in Pforzheim auch die Praxis. Foto: Marzinzik  

 

Luft- und Raumfahrttechnik wird an der Heinrich-Wieland-Schule in Pforzheim als dreijähriges Wahl-/Pflichtfach angeboten. Neben der Hochschulreife werden in zwei Wochenstunden die Grundlagen für ein Studium oder eine Berufsausbildung in einem luftfahrttechnischen Betrieb vermittelt.
Inhalte des Fachs sind: Flugzeugsysteme, Instrumentenkunde, Flugzeugbau, Antriebstechnik, Aerodynamik, Navigation, Meteorologie, Raumfahrttechnik und Einblicke in das Luftrecht und die Flugmedizin. In Kooperation mit dem Flugsportclub Pforzheim-Straubenhardt kommen die Schüler auch zum Segelfliegen.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik



aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb