20.06.2014
aerokurier

Unfall-AnalyseUngewolltes Radschlagen

Der grüne Teppich, der die Flugplätze im Frühjahr wieder so freundlich macht, erweist sich im Flugbetrieb schnell als lebensfeindlich. Höheres Gras birgt erhebliche Risiken für den Windenstart.

Glasflügel - Club-Libelle

Cllub Libelle vor dem Start. Fällt beim Startlauf ein Flügel in höheres Gras, wird der Flügel stark gebremst, der freie beschleunigt. Folge ist ein Aufstellen auf die Flügelspitze und Einschlag mit dem Rumpfbug in den Boden. Foto und Copyright: ae-Dokumentation  

 

Die Gefahr, die von höherem Bewuchs auf Start- und Landeflächen ausgeht, wird allerdings gerne unterschätzt, wenn nicht gar vollkommen verkannt. Und immer wieder kommt es deshalb zu Unfällen, die leicht zu vermeiden wären.

Die Bremswirkung, die ein Flügel beim Start oder bei der Landung im Gras erfahren kann, ist erheblich. Bei einem Windenstart bleibt keine Zeit, mit einem Ausklinken den Ringelpietz oder gar das Radschlagen mit anschließendem heftigen Einschlag zu vermeiden. Für den Piloten einer Club-Libelle endete solch ein missglückter Start in Roitzschjora mit schweren Verletzungen. In der aerokurier Ausgabe Juni, die zurzeit am Kiosk erhältlich ist, wird dieser Unfall dargestellt und gezeigt, wie er zu vermeiden gewesen wäre.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter

Oldtimer mit Oratex-Bespannung Finish für SG 38

30.10.2017 - Kann man einen echten Oldtimer mit modernem Hightech-Gewebe bespannen? Frank Thies vom Oldtimer Segelflugclub Wasserkuppe berichtet, wie sein Verein die Probe aufs Exempel machte und einem … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt