20.03.2015
aerokurier

Mehr SicherheitTRX Kollisionswarnsysteme mit höherer Leistung

AIR Avionics gibt seinen Kollisionswarngeräten der TRX Produktfamilie mehr Power. Damit wird die Vorwarnzeit bei Kollisionsgefahr erhöht.

TRX2000

TRX2000. Foto und Copyright: AIR Avionics  

 

Luftfahrzeuge die mit FLARM-kompatiblen Geräten, wie PowerFLARM oder TRX-Geräten, ausgestattet sind, können nun schon in größerer Entfernung empfangen werden. Das Aussenden der Position an andere FLARM Nutzer erfolgt ebenfalls mit höherer Leistung, sodass auch das eigene Luftfahrzeug von anderen Verkehrsteilnehmern früher detektiert werden kann.

In den letzten Jahren wurden bereits mehrere tausend TRX-Systeme in unterschiedlichste Luftfahrzeugmuster eingerüstet. TRX-Technologie wird darüber hinaus in populären Kollisionswarnsystemen bekannter Hersteller eingesetzt, der Einsatzbereich reicht von Segelflugzeugen bis hin zu großen mehrmotorigen Flugzeugen.

Der Einsatz des TRX-1500A, das FLARM, ADS-B und Transpondererkennung vereint, kann in IFR zugelassenen Luftfahrzeugen mit direkter Integration in Glascockpitsysteme wie GARMIN G1000, GTN oder GNS.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt