15.04.2015
aerokurier

Stemme „above it all“Mit der S12 in die Offene Klasse

Auf der AERO präsentiert die Stemme AG einen neuen Überflieger: die S12. Das aus der S10 entwickelte motorisierte Segelflugzeug verfügt über verbesserte Leistungen im Segelflug wie im Reiseflug.

S6-Klapp

Die S& verfügt jetzt auch über einen Anklappflügel. Foto und Copyright: Gerhard Marzinzik  

 

Ein modifizierter mit neuen Profilen und Winglets versehener Außenflügel bringt die Spannweite auf 25 Meter, was die Gleitflugleistungen gleic h um mindestens zwei Punkte verbessern wird. Damit die Flächenbelastung stimmt, kann in den Außenflügeln zweimal 40 Liter getankt werden. Die Lage des Schwerpunkts wird man mit einem Hecktank optimieren können. Für die größere Spannweite wurde auch das Seitenleitwerk im unteren Teil der  Dämpfungsflosse vergrößert.

Maximal kann die S12 mit 900 kg fliegen und auch wieder landen. Dafür wurde das Fahrwerk verstärkt und in der Spurweite vergrößert. Starkes Schwanken beim Rollen über unebenen Grund soll damit nicht mehr auftreten. Auch für den Reiseflug hat die S12 jetzt mehr zu bieten. So soll auch ein Autopilot angeboten werden.

Auch die S6 kann künftig mit einer größeren Spannweite geflogen werden. Zwei Zusatzmeter werden die Segelflugleistungen deutlich verbessern. Platzsparend wird sie sich trotzdem hangarieren lassen. Auf der AERO wurde die erste S6 mit Anklappflügel gezeigt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flugzeugreport Stemme RS10.e elfin — Meisterstück

03.07.2017 - Schon in einem Jahr soll der Hybrid-Tourer RS10.e elfin von Reiner Stemme Utility Air Systems fliegen. Das Flugzeug ist für die Doppelsitzerklasse konzipiert. … weiter

Doppelsitzer Pilot Report: Stemme S12 Twin Voyager

01.06.2017 - Richtig viel Segel­flugzeug bietet die Stemme AG mit der neuen S12. Im März haben wir in Innsbruck bei einem Flug in Thermik, Hangaufwind und Welle einmal speziell die Segelflug­qualitäten des … weiter

Check Stemme S10-VT im Leser-Test

19.04.2016 - Antreten zum Test: 28 aerokurier-Leser nahmen den High-End-Motorsegler Stemme S10-VT "Peak Performance" unter die Lupe. … weiter

Flugbericht Stemme S12 für die Offene Klasse

06.04.2016 - Gerade mal ein Plus von zwei Metern Spannweite unterscheidet die neue Stemme S12 von der S10, von der sie unter Wahrung des Konzepts von Mittelmotor und einklappbarem Bugpropeller abgeleitet wurde. … weiter

Bekanntgabe in Oshkosh Stemme und Remos kooperieren bei Vertrieb und Produktion

29.07.2014 - Die Stemme AG und Remos Aircraft machen ab sofort gemeinsame Sache. Die beiden Hersteller aus Deutschland kooperieren bei Vertrieb und Produktion. Auf dem AirVenture präsentieren sich beide Firmen mit … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS