08.11.2013
aerokurier

Segelfliegen mit der FH AachenSegelflugkurs für Studenten

Zwei Wochen lang hatten 19 Studierende der Fachhochschule Aachen in einem Feriensommerkurs Gelegenheit, ins Segelfliegen zu schnuppern. Im F-Schlepp wurden sie von Professor Dr. Peter Dahmann vom Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik in die Luft gebracht.

FH Aachen

Studieren mit viel Flugpraxis. Foto: FH Aachen  

 

Die FH Aachen ist eine der wenigen Hochschulen, die solche Sommerkurse für ihre Studenten anbietet. Ziel ist, dass die Studierenden einmal erleben, was sie theoretisch in den Vorlesungen lernen. Zum faszinierenden Erlebnis, selbst ein Flugzeug zu steuern, bekommen die Studierenden Credit Points für die Teilnahme an dem Lehrgang. Den Traum vom Fliegen hatten sie ohnehin alle gehabt.




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb