19.02.2015
aerokurier

Segelflugforum NRWStart in die neue Saison

Am Sonntag, 22. März, steht Hangelar ganz im Zeichen des Segelfliegens. Zum Segelflugforum NRW 2015 haben die Organisatoren hochkarätige Referenten zu den unterschiedlichsten Themen rund um den Sport gewonnen.

Segelflugforum_NRW_2015

Segelflugforum NRW 2015 in Hangelar am 22. Februar.  

 

Die Profilauslegung neuer Segelflugzeuge ist das Thema von Martin Heide, Konstrukteur bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau und mit seinem Namensinitial in vielen erfolgreichen Mustern von der ASH 25 bis zur ASH 30 und 31 verewigt. Ist MacCready noch aktuell, fragt WM-Pilot Hermann Leucker. Maximilian Schäfer erklärt, wie man von einem Startort in NRW 1000 km fliegt, er hatte ein Jahr lang den Förder-Discus 2cT des OLC zur Verfügung. Sue Kussbach, Weltmeisterin der Frauen in der Standard-Klasse, unterzieht die (allgemeinen) Segelflug-Weltmeisterschaften 2014 in Finnland einer kritischen Betrachtung. Wie man ins C-Kader kommt und was für Vorteile die Mitgliedschaft bringt, erklärt Felix Hoffmann.

Im Ausstellungsraum können sich die Besucher über neue Entwicklungen im Bereich der Avionik, Segelflugprogramme und Ausrüstung informieren. LXAvionik, LXNavigation, RBE-Avionik, StrePla, XCSoar, Bender und Breitenbach mit der Vereinsverwaltung vereinsflieger.de, Milvus mit spezieller Pilotenkleidung, Ülis Segelflugbedarf und der Equip-Verlag sind vertreten. Auch der Föderverein für den Leistungsflug informiert dort.

Das Segelflugforum NRW 2015 findet am 22. Februar im „Haus der Nachbarschaft“, Udet Straße 10, in 53757 Sankt Augustin statt. Beginn ist 10 Uhr, die Eintrittsgebühr beträgt fünf Euro.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter

AERO 2018: RS.aero elfin Erstflug Ende des Jahres

19.04.2018 - Reiner Stemme hat sich mit seiner neuen Firma RS.aero erneut dem Bau eines hocheffizienten Motorseglers verschrieben. Ende des Jahres soll die elfin als proof-of-concept erstmals abheben. … weiter

Der Laden für Segelflieger Ülis Segelflugbedarf

01.03.2018 - Wenn Tape fehlt, eine Düse kaputt geht oder das FLARM spinnt, wählen tausende Segelflieger die Nummer von Sylvia Böhnisch. 25 Jahre ist die Familie Böhnisch/Stampke mit ihrem Luftfahrtshop dabei – ein … weiter

Fliegerparadies am Fuße des Grimming Alpenflugzentrum Niederöblarn

28.02.2018 - Das Alpenflugzentrum Niederöblarn bietet alles, was Segelflieger sich wünschen: einen gut organisierten Flugbetrieb, große Hallen und – je nach Jahreszeit – satte Thermik oder solide Wellen. Das … weiter

50 Jahre Standard-Libelle Glasflügel Libelle

27.02.2018 - Mit der Standard-Libelle gelang Ursula und Eugen Hänle ein ganz großer Wurf. Inzwischen ein halbes Jahrhundert alt, ist der Segler im Breiten- und im Leistungssport noch immer beliebt. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS