02.12.2013
aerokurier

StoffgarageSchutzhaube für den Segelflugzeuganhänger

Jetzt gibt es keinen Grund mehr, den Segelflugzeug-Anhänger bei Abstellung im Freien verwittern zu lassen. Die Firma CAPA bietet ihre wasserdichten, atmungsaktiven und UV-Licht absorbierenden Schutzhauben nun auch in Spezialanfertigungen für Segelflugzeug-Anhänger an.

Die Hauben werden aus einem strapazierfähigen und zugleich sehr leichten, dreilagigen Spezialkunststoff-Vlies hergestellt. Eine verschleißfeste Rundumverstärkung im Chassisbereich und Verstärkungen an den Ecken schützen vor Durchscheuern. Gummizüge und Verzurrgurte mit witterungsbeständigen Kunststoff-Schnellverschlüssen sichern den Sitz der Haube auch bei stärkerem Wind. Die Schutzhaube lässt sich ohne besondere Hilfsmittel über den Anhänger stülpen und entfernen. Ein Reißverschluss im Frontbereich ermöglicht den Zugang zu der Frontklappe des Hängers. Klettverschlüsse fixieren den Überzug an den Seiten, so dass das Oberteil auch bei aufliegender Schutzhaube geöffnet werden kann.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik



aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb