01.12.2016
aerokurier

Mertens-FallschirmPackintervall und Betriebszeit erweitert

Mit der neuen Zertifizierung durch die EASA verlängert sich das Packintervall des Mertens 12-82/23 RI auf 12 Monate und die Betriebszeit auf 20 Jahre.

Heinrich Mertens 12-82/23 RI

Der 12-82/23 RI von Heinrich Mertens ist bei Segelfliegern ein beliebter Rettungsfallschirm. Foto und Copyright: Heinrich Mertens  

 

Nachdem sämtliche Testdurchläufe und Abwürfe mit alten, zum Teil absichtlich überstrapazierten, überhitzten oder vereisten Schirmen erfolgreich abgeschlossen werden konnten, erteilte die EASA die Betriebsverlängerung. Da keine Materialumstellung erfolgte, ist der Rettungsschirm weiterhin ohne Einschränkungen nutzbar. 

Diese Änderung betrifft ausschließlich Exemplare, die sich im November 2016 noch in der regulären Betriebslaufzeit von 15 Jahren befanden. 

Die entsprechende Urkunde ist auf der Homepage des Herstellers verfügbar. 

Mehr zum Thema:
Alexandros Mitropoulos



aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?