09.12.2014
aerokurier

Pilot Report: LAK-17B FES/21Aufstieg in die Offene Klasse

Jetzt hat auch die LAK-17b den Aufstieg in die Oberklasse geschafft. Sportine Aviacija bietet für das 15/18-m-Flugzeug Außenflügel an, die dem Klappenflugzeug 21 m Spannweite bescheren.

Lak 17BFES-21

Die Spannweite macht schon was her. Im Flugbild überzeugt die große LAK. Foto: Gerhard Marzinzik  

 

Mit der neuen Tragflügeloption wird die LAK-17b zum universellsten Angebot in der Gruppe der Kombiflugzeuge. Drei unterschiedlich große Außenflügel erlauben den Einsatz der LAK 17b in der Renn-, der 18-m- und jetzt auch in der Offenen Klasse, wo ihre direkten Gegenspieler Schleichers ASH 31 und Jonkers JS1-C sind. Langes Antares 23 und der Quintus M von Schempp-Hirth bieten noch einmal zwei Meter mehr Spannweite in der Gruppe der kleinen Offene-Klasse-Flugzeuge.

Mit dem Front Electric Sustainer (FES) System von Luka Znidarsic (LZ Design) haben die Litauer zudem noch einen besonderen Trumpf für ihr Flugzeug. Interessenten können unter einer konventionellen Turbo-Motorisierung und dem Elektroantrieb wählen.

Ob die drei Zusatzspannweitenmeter lohnen und wie die große LAK fliegt, lesen Sie in der Ausgabe Dezember des aerokuriers, die derzeit am Kiosk erhältlich ist.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter

Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt