27.09.2015
aerokurier

Ein weißer Hai in den Alpen (Teil 2) Schnelle Kaufentscheidung

hph_304_shark_start_Koch

Die hph 304 Shark in Aubenasson am Start. Foto: Koch  

 

Und zur Jahreswende hatte ich einen Shark bestellt. Für den Übergang erhielt ich das Werksflugzeug. Mit dem fuhr ich nach einigen Eingewöhnungsflügen und ausgiebiger Jet-Erprobung in Bad Neuenahr nach Aubenasson in den französischen Alpen.

Staunende Augen meiner Fliegerkameraden begrüßten mich auf dem liebgewonnenen, kleinen Grasplatz am Rand des Rhonetales, einige waren doch etwas skeptisch hinsichtlich meines mitgebrachten Exoten. Nach problemlosem Aufrüsten wurde von allen die Bauqualität und die exakte, liebevolle Verarbeitung gelobt.

Am ersten Tag musste ich noch den Jet-Antrieb bemühen, um auf die Südseite des Rochecourbe, des Haushangs von Aubenasson, zu gelangen. Von dort war der Abflug via Couspeau und Mt. Angèle problemlos, und es ging über die Baronnies zum Lure. Dort machte ich Höhe und gleitete durch bis Puimoisson. Dann Wende nach Norden und Einstieg in den Parcours bei besten Bedingungen. In der Brianconnais lag die Basis bereits bei 4200 Metern, und die Steigwerte erreichten 4 bis 5 m/s. Es war ein Heidenspaß, die 304 SJ mit 180 bis 200 km/h vorwärtszutreiben.


WEITER ZU SEITE 3: Ein rundum gelungenes Flugzeug

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |     
Mehr zum Thema:
Koch/Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter

AERO 2018: RS.aero elfin Erstflug Ende des Jahres

19.04.2018 - Reiner Stemme hat sich mit seiner neuen Firma RS.aero erneut dem Bau eines hocheffizienten Motorseglers verschrieben. Ende des Jahres soll die elfin als proof-of-concept erstmals abheben. … weiter

Der Laden für Segelflieger Ülis Segelflugbedarf

01.03.2018 - Wenn Tape fehlt, eine Düse kaputt geht oder das FLARM spinnt, wählen tausende Segelflieger die Nummer von Sylvia Böhnisch. 25 Jahre ist die Familie Böhnisch/Stampke mit ihrem Luftfahrtshop dabei – ein … weiter

Fliegerparadies am Fuße des Grimming Alpenflugzentrum Niederöblarn

28.02.2018 - Das Alpenflugzentrum Niederöblarn bietet alles, was Segelflieger sich wünschen: einen gut organisierten Flugbetrieb, große Hallen und – je nach Jahreszeit – satte Thermik oder solide Wellen. Das … weiter

50 Jahre Standard-Libelle Glasflügel Libelle

27.02.2018 - Mit der Standard-Libelle gelang Ursula und Eugen Hänle ein ganz großer Wurf. Inzwischen ein halbes Jahrhundert alt, ist der Segler im Breiten- und im Leistungssport noch immer beliebt. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special