09.05.2014
aerokurier

Antreten zum SegelfliegenOffiziersanwärter auf der Wasserkuppe

„Antreten zum Segelfliegen“ lautete für 17 Offizieranwärter der Offiziersschule Fürstenfeldbruck der Tagesbefehl auf der Wasserkuppe. Mitte April wurde dort mit fünf Doppelsitzer Segelfliegen geschult. 15 Windenstarts und fünf F-Schlepp pro Teilnehmer standen auf dem Stundenplan.

Offiziers-Anwärter auf der Kuppe

Für Offiziersanwärter steht jetzt Segelfliegen auf dem Stundenplan. Foto: Lothar Schwark  

 

Mit dem Kurs verfolgt die Bundeswehr eine neue Strategie. Offiziersanwärter der Luftwaffe sollen im Rahmen ihres Studiums mit Gegebenheiten der Fliegerei praxisnäher vertraut gemacht werden. Das lautlose Fliegen, lernten so angehende Jetpiloten, Offiziere der Logistik der Flugabwehrverbände kennen.

Die Wasserkuppe war für die Soldaten ein geradezu idealer Standort. Übernachtet wurde in Wildflecken in der Kaserne mit kurzem Anfahrtsweg. Um 7.30 Uhr starteten die Offizieranwärter mit detaillierten Wetterbriefing ihre Lehrgangstage auf der Kuppe. Bis zu 100 Starts wurden dann pro Tag absolviert.
Für Kadett Sakko Mouhamadou aus dem Senegal war der Aufenthalt auf der Wasserkuppe etwas Besonderes. Erstmals erlebte er Schneefall. Im Senegal will er später bei den Transportfliegern mitwirken.
Ein Teilnehmer war gleich so begeistert, dass er weitermachen will. Er schaut sich im Großraum München nach einem Verein um.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

13.12.2017 - Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die wichtigsten Policen. … weiter

Holzsegler Oldtimerfliegen beim OSC Wasserkuppe

30.11.2017 - Einfach ins Oldtimer-Cockpit steigen und erleben, wie sich Segelflug vor 50 oder 60 Jahren angefühlt hat? Der OSC Wasserkuppe macht’s möglich und lädt „Joghurtbecher“-Piloten ein, es selbst … weiter

Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt