13.01.2011
aerokurier

Sondermarke 100 Jahre WasserkuppeNeue Sondermarke 100 Jahre Wasserkuppe

Das Bundesfinanzministerium hat anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Segelfluggeländes auf der Wasserkuppe eine Sonderbriefmarke veröffentlicht.

Briefmarke 100 jahre Wasserkuppe

 

 

Im Sommer 1911 wurden die ersten Gleitflugzeugstarts auf dem in der Rhön gelegenen Wasserkuppe-Flugfeld absolviert. Aus diesem besonderen Anlass hat das Bundesfinanzministerium eine von etwa 50 jährlich erscheinenden Sonderbriefmarken dem hessischen Flugplatz gewidmet. Sie trägt den Titel „Segelflug auf der Wasserkuppe“. Das Motiv der 45-Cent-Marke zeigt ein Segelflugzeugstart im Jahr 1920.

Von durchschnittlich 800 Vorschlägen für Sondermarken wurde die Wasserkuppe ausgewählt, da der Flugplatz bis heute prägend für die deutsche Segelflughistorie ist und bereits etliche Meisterschaften beherbergt hat.

  

 

 




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb