23.05.2014
aerokurier

GenerationenwechselNeue beim Rhön Oldtimer Segelflugclub

Neue nach vorn hieß es Anfang Mai beim Rhön Oldtimer Segelflugclub Wasserkuppe beim traditionellen Anfliegen mit Mitgliederversammlung. Nach 27 Jahren als Vorsitzender des ROSC gab Karl-Heinz Kellermann das Amt an Uli Stengele aus Bad Neustadt ab.

ROSC-Vorstand

Der neue und der alte Vorstand des ROSC Wasserkuppe. Hintere Reihe v.l.n.r. Aurelia Breuer, Frank Oeste, Frank Thies, Uli Stengele, Karl-Heinz Kellermann, Claudia Stengele, Josef Kurz, Markus Kurz. Vordere Reihe: Janis Wacker, Jeanette Löschberger, Bernd Hübner. Foto: Philipp Stengele  

 

Zum neuen Zweiten Vorsitzenden wurde Janis Wacker aus Langenselbold gewählt. Der Posten des Schriftführers wurde mit Markus Kurz aus Frankfurt besetzt. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt.

Für die Saison 2014 wurde zudem wieder das publikumswirksame Schulgleiterfliegen für viele Wochenenden verabredet. Gestartet wird am Gummiseil unter Einbeziehung des Publikums. Außerdem sollen die Schätze des Oldtimersegelflugclubs wieder an einigen Flugtagen in ganz Deutschland gezeigt werden.

Eines der Ziele des ROSC ist es, die Tradition des Segelflugsports dadurch lebendig zu halten, dass alte Flugzeugmuster wieder entstehen, das heißt, nach Originalplänen neu gebaut oder liebevoll restauriert und vor allem geflogen werden. Wer dieses Ziel unterstützen möchte, den nimmt der OSC gerne als aktives oder förderndes Mitglied auf. Einfach auf der ROSC-Website melden oder bei Flugwetter auf der Kuppe an der Halle des ROSC Wasserkuppe vorbei kommen.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter

AERO 2018: RS.aero elfin Erstflug Ende des Jahres

19.04.2018 - Reiner Stemme hat sich mit seiner neuen Firma RS.aero erneut dem Bau eines hocheffizienten Motorseglers verschrieben. Ende des Jahres soll die elfin als proof-of-concept erstmals abheben. … weiter

Der Laden für Segelflieger Ülis Segelflugbedarf

01.03.2018 - Wenn Tape fehlt, eine Düse kaputt geht oder das FLARM spinnt, wählen tausende Segelflieger die Nummer von Sylvia Böhnisch. 25 Jahre ist die Familie Böhnisch/Stampke mit ihrem Luftfahrtshop dabei – ein … weiter

Fliegerparadies am Fuße des Grimming Alpenflugzentrum Niederöblarn

28.02.2018 - Das Alpenflugzentrum Niederöblarn bietet alles, was Segelflieger sich wünschen: einen gut organisierten Flugbetrieb, große Hallen und – je nach Jahreszeit – satte Thermik oder solide Wellen. Das … weiter

50 Jahre Standard-Libelle Glasflügel Libelle

27.02.2018 - Mit der Standard-Libelle gelang Ursula und Eugen Hänle ein ganz großer Wurf. Inzwischen ein halbes Jahrhundert alt, ist der Segler im Breiten- und im Leistungssport noch immer beliebt. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS