12.02.2014
aerokurier

Weltrekord in ArgentinienMit Höchstgeschwindigkeit über 500 Kilometer

500 Kilometer in gut zwei Stunden, da kommt so manches Motorflugzeug nicht mit. Diether Memmert schaffte in dieser Zeit in Argentinien einen Zielflug mit Rückkehr zum Startort: Weltrekord!

Diether-memmert

Diether Memmert flog mit 79 Jahren seinen 16. Weltrekord. Im März wird er 80 Jahre lat. Foto: Peter Memmert  

 

Die Weltbestleistung gelang Diether Memmert am 29. Dezember vergangenen Jahres. Mit seinem Ventus 2cM flog er in der Version mit 15 Meter Spannweite die 500-km-Strecke von Chapelco nach Las Ovejas und zurück mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 224 km/h. Dieser Weltrekord in Klasse D1 war sein insgesamt 16. Sieben davon stellen immer noch Spitzenleistungen dar, die bislang nicht überboten wurden.
Spezialisiert hat sich Diether Memmert, der im März seinen 80. Geburtstag feiern kann, auf Rekorde in Klasse der Segelflugzeuge mit maximal 15 Meter Spannweite. Hiermit überbot er einmal sogar die 2000-km-Grenze und umrundete ein 1250-km-Dreieck mit 118,75 km/h. Nicht ganz so üppig fielen seine fünf Weltrekorde mit der PW5 in der Weltklasse aus. So nimmt Diether Memmerts Bestleistung über die 500-km-Zielrückkehrstrecke mit dem Übungssegler PW5 am 16. Mai 1998 mit 67,7 km/h gegen die jetzt in Argentinien erreichten 224 km/h mit dem Ventus deutlich bescheidener aus. Bislang hat aber niemand dieser Marke mit der PW5 verbessern können.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt