13.08.2015
aerokurier

Im Solarflug über die AlpenMit dem Sunseeker Duo durchs Hochgebirge

Anfang August haben Eric und Irena Raymond mit ihrem neuen zweisitzigen Solarflugzeug Sunseeker Duo das gute Wetter in den Alpen genutzt, um einmal den Zentralkamm in beiden Richtungen zu überqueren.

SunseekerDuo-Aletsch-klein

Mit dem Solarflugzeug Sunseeker Duo in der Gletscherwelt der Berner Alpen. Foto und Copyright: Solar-flight  

 

Die Raymonds starteten mit dem Solarflugzeug in Turin und landeten nachdem sich das Matterhorn-Gebiet zunächst als unüberwindliche Hürde dargestellt hatte in einem zweiten Anlauf in Münster, im Wallis. Über 384 Kilometer Strecke legten sie dabei zurück und erreichten eine Flughöhe von über 4000 Metern. Die Möglichkeiten im Rhonetal nutzten sie zu Ausflügen über den Aletschgletscher in die Bergwelt von Jungfrau, Eiger und Mönch. Der Rückflug Richtung Genua führte über 230 Kilometer dauerte vier Stunden.

Das von den Raymonds konstruierte und gebaute Solarflugzeuge entstand in den Formen der Stemme S10 (Cockpit) und e-Genius (Flügel) hat 22 Meter Spannweite und kann mit maximal 470 Kilogramm fliegen, was einer Flächenbelastung von 20 kg/m2 entspricht. Auf Flügel und Leitwerk laden mehr als 1500 Solarzellen die Akkus für den Elektroantrieb im Heck, der im Dauerbetrieb 20 Kilowatt leistet. Den Erstflug absolvierte der Sunseeker Duo im Dezember 2013.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Machbarkeitsstudie mit der ADAC Luftrettung Der Volocopter im Rettungsdienst?

05.12.2018 - Die ADAC Luftrettung und die Volocopter GmbH prüfen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie den Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst. Ziel ist es, den Notarzt schneller als bisher zum … weiter

Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftritt in Oshkosh BlackFly: Senkrechtstarter im UL-Format

25.07.2018 - Auf dem EAA AirVenture in Oshkosh steht diesmal ein ganz besonderes Ultraleichtflugzeug im Fokus: Die Blackfly des kalifornischen Herstellers Opener ist ein elektrisch angetriebener Senkrechtstarter. … weiter

Elektroflugzeug verunglückt in Ungarn Zwei Tote bei Absturz einer Magnus eFusion

01.06.2018 - Beim Absturz einer Magnus eFusion sind am Donnerstagmorgen in Ungarn beide Insassen ums Leben gekommen. … weiter

AERO 2018: Elektroflug Magnus gibt Preise für die e-Fusion bekannt

19.04.2018 - Der ungarische Flugzeughersteller Magnus hat die Preise für die elektrisch betriebene Fusion bekannt gegeben. Die ersten fünf Flugzeuge aus der Kooperation mit Siemens sollen noch in diesem Jahr … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS