14.09.2015
aerokurier

Fünf Rennen beim Grand PrixMaximilian Seis gewinnt Weltmeisterschaft

In fünf Rennen am Rande der italienischen Alpen hat sich Maximilian Seis (JS1) beim Sailplane World Grand Prix gegen 19 Konkurrenten durchgesetzt. Auf Platz zwei landete in Varese sein Landsmann Christph Ruch. Dritte wurde Sebastian Kawa (ASG 29) aus Polen.

Sailplane World Grand Prix 2015

Zum ersten Mal dabei und dann gleich ganz vorn: Maximilian Seis vor Landsmann Christoph Ruch (links) und Sebastian Kawa. Foto und Copyright: SGP Varese  

 

Nach dem Start am Sonntag, 6. September wurden die 20 in weltweiten Qualifikations Grand Prix ausgeflogenen Teilnehmer auf Strecken in der Größenordnung von 200 km geschickt, die mit Geschwindigkeiten bis über 120 km/h abgespult wurden. Der Wettbewerb war dann, dem Wetter geschuldet, zwei Tage vor dem offiziellen Schluss beendet.

Der neue Grand Prix Weltmeister Maximilian Seis war zugleich der jüngste Teilnehmer. Zwei Rennen wandelte er in Tagessiege um und erreichte so insgesamt 36 Punkte. Der Student aus Bordeaux bezeichnet sich selbst als Flachlandflieger, kam aber jetzt bei den Flügen in den italienischen Voralpen hervorragend zurecht.

Von den deutschen Teilnehmer kam Uli Schwenk auf Platz 8, um einen Punkt vor Tilo Holighaus. Kai Lilndenberg ging leer aus, aber auch Weltmeister 2013, Didier Hauss, brachte es in Italien nur auf einen Punkt. Nur elf Piloten brachten es auf mehr als einen Punkt.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter

Oldtimer mit Oratex-Bespannung Finish für SG 38

30.10.2017 - Kann man einen echten Oldtimer mit modernem Hightech-Gewebe bespannen? Frank Thies vom Oldtimer Segelflugclub Wasserkuppe berichtet, wie sein Verein die Probe aufs Exempel machte und einem … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter

Inklusion in der Fliegerei Mitflugtag in Kiel

25.10.2017 - Der Luftsportverein Kiel beweist an seinem Mitflugtag für Menschen mit und ohne Behinderung, dass Inklusion auch in der Fliegerei gelingen kann. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt