27.08.2014
aerokurier

Klippeneck-Wettbewerb 2014Eine ganz normale Sommerwoche

Die Teilnehmer am 46. Klippeneck-Segelflug-Wettbewerb mussten sich im Gegensatz zum Wettbewerb im Vorjahr mit mäßigem Wetter bescheiden. In der 15-m- und Offenen Klasse kam es zu je drei, für die 18-m- und Doppelsitzer-Klasse zu je vier Wertungstagen für die 102 Piloten mit ihren 72 Flugzeugen.

Klippeneck-Wettbewerb

Startaufstellung auf dem Klippeneck.  

 

In der 15-m-Klasse flog Matthias Mildner (LS4), FSV Unterjesingen auf Platz eins, gefolgt von Adrian Tschui (LS4), LSV Blumberg. Dritter wurde Frederic Göhausen (Discus bT), LSV Warburg. In der 18m-Klasse gewann Marcel Dünner (ASG 29), SG Cumulus, vor Michael Reiner (ASG 29E), SG Schaffhausen. Auf Platz drei landete Jürgen Reuter (Ventus 2cxT), LSG Ravensburg.

Bei den Doppelsitzern setzten sich  Ulrich Kohler/Dieter Höckh (Duo Discus), FSV Herrenberg, an die Spitze vor dem Team Gerold Hermle/Karl Trittler (Duo Discus), SFG Spaichingen-Aldingen, und Stefan Kessler/Peter Kluge (Duo Discus T), FG Wolf-Hirth, auf Platz drei. Der erste Platz in der Offenen Klasse ging an Markus Gäumann (Nimbus 4M), SG Solothurn. Dahinter landeten Henry Blum/Günter Vosseler (Nimbus 4DM) vom LSV Schwarzwald und als Dritter Susi und Guido Halter (ASH 25E), SG Säntis.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt