15.12.2014
aerokurier

JoeyGlide 2014Gewitterrennen in Narromine

Bei den Vor-Weltmeisterschaften der Junioren in Narromine, Australien, die am 13. Dezember zu Ende gingen, bot das Wetter den Piloten eindrucksvolle Naturschauspiele. Teils konnten unter diesen Bedingungen rasant schnell geflogen werden, teils mussten die Teilnehmer komplett auf Außenlandeäcker.

Gewitterrennen in Narromine

Thermik mit Beleuchtung. Das Foto aus einer höchst unangenehmen Situation gelang Frederik Noddelung während der Vor-Weltmeisterschaften in New South Wales. Foto: Frederik Noddelung  

 

Nach sechs Wertungstagen hatte Matthew Scutter (Discus 2a) in der 15-m-Klasse mit fünf Tagessiegen unangefochten den Spitzenplatz erflogen. Den zweiten Platz eroberte sich Ailsa McMillan (LS8). An dritter Stelle hat sich der Däne Frederik Noddelung (ASW 28) platziert, dem das eindrucksvolle Gewitterfoto (oben) gelang. Die 15-m-Klassse (11 Piloten) war die am stärksten mit internationalen Gästen besetzte Gruppe. Deutsche Piloten waren nicht beteiligt.

In der Clubklasse mit 21 Piloten holte sich Joseph O’Donnell (LS3) den Titel des australischen Meisters. Auf Platz 2 flog Eric Stauss (Mosquito) aus Südafrika. Dritter wurde Luke O’Donnell (Discus b). Ben Talbot (ASW 20) gelang hier der schnellste Flug am dritten Tag. Bei einer vier Stunden AAT erflog er mit mit 126,8 km/h (507,2) in einen Tagessieg.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter

AERO 2018: RS.aero elfin Erstflug Ende des Jahres

19.04.2018 - Reiner Stemme hat sich mit seiner neuen Firma RS.aero erneut dem Bau eines hocheffizienten Motorseglers verschrieben. Ende des Jahres soll die elfin als proof-of-concept erstmals abheben. … weiter

Der Laden für Segelflieger Ülis Segelflugbedarf

01.03.2018 - Wenn Tape fehlt, eine Düse kaputt geht oder das FLARM spinnt, wählen tausende Segelflieger die Nummer von Sylvia Böhnisch. 25 Jahre ist die Familie Böhnisch/Stampke mit ihrem Luftfahrtshop dabei – ein … weiter

Fliegerparadies am Fuße des Grimming Alpenflugzentrum Niederöblarn

28.02.2018 - Das Alpenflugzentrum Niederöblarn bietet alles, was Segelflieger sich wünschen: einen gut organisierten Flugbetrieb, große Hallen und – je nach Jahreszeit – satte Thermik oder solide Wellen. Das … weiter

50 Jahre Standard-Libelle Glasflügel Libelle

27.02.2018 - Mit der Standard-Libelle gelang Ursula und Eugen Hänle ein ganz großer Wurf. Inzwischen ein halbes Jahrhundert alt, ist der Segler im Breiten- und im Leistungssport noch immer beliebt. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS