03.11.2015
aerokurier

Hexentreffen 201642. Treffen der Luftsportlerinnen

„Quo vadis Frauen-Segelflugsport im DAeC?“ ist ein großes Thema beim Treffen der Luftsportlerinnen 2016 am letzten Januarwochenende in Münster. Ansonsten steht auch viel Klönen und Quatschen an.

Hexentreffen

 

 

Angesprochen sind alle Luftsportlerinnen, und so spannt auch das Programm im Jugend-Gästehaus Aasee in Münster einen ganz weiten Bogen. Sabine Bühlmann stellt die Internationale Vereinigung von Hubschrauberpilotinnen „Whirly Girls“ vor. Von der Akaflieg Braunschweig berichtet Julia Troschel zum Thema „Akademische Fliegergruppe - StudentInnen forschen, bauen, fliegen“. Die Funktionalität von GPS, Flarm und ADS-B erklärt Michael Seischab. Elke Fuglsang-Petersen präsentiert „Die Women Soaring Pilots Association“. Das Thema „Quo vadis Frauen-Segelflugsport im DAeC“ hat sich die dreifache Weltmeisterin Standard-Klasse im Frauensegelflug Sue Kussbach vorgenommen. Sie geht es aus der Sicht der Frauen Segelflug Nationalmannschaft an.

Interessentinnen melden sich über die Website des Hexentreffens an.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

13.12.2017 - Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die wichtigsten Policen. … weiter

Holzsegler Oldtimerfliegen beim OSC Wasserkuppe

30.11.2017 - Einfach ins Oldtimer-Cockpit steigen und erleben, wie sich Segelflug vor 50 oder 60 Jahren angefühlt hat? Der OSC Wasserkuppe macht’s möglich und lädt „Joghurtbecher“-Piloten ein, es selbst … weiter

Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt