28.07.2014
aerokurier

Vier Wertungsflüge bei wechselhaftem Wetter Heiko Schwenk und Matthias Sturm siegreich in Musbach

Wer geht im nächsten Jahr zur Deutschen Meisterschaft der Club- und 18-m-Klasse? Die Frage fochten in der letzten Juliwoche 30 Piloten am Flugplatz Freudenstadt/Musbach aus. Beide Klassen wurden von zwei starken Piloten dominiert.

18-Musbach-Schwarzwälder

Die Piloten vom LSV Schwarzwald dominierten die 18- m-Klasse in Musbach: Harry Hetzel (von links), Matthias Sturm, Markus Schweizer Foto und Copyright: Lothar Schwark  

 

In der 18-m-Klasse flog Matthias Sturm vom LSV Schwarzwald mit seiner ASG 29 mit drei Tagesiegen und Platz drei am Schlusstag zum Gesamtsieg. In der Clubklasse überzeugte Heiko Schwenk (LS1-f) vom LSV Münsingen-Eisberg mit sogar vier Tagesiegen.

Wechselhaftes Wetter mit teils heftigen Gewittern hatte es Meteorologe Walter Hermann schwer gemacht, die fliegbaren Lücken zu finden. Er ist ihm gelungen, die Piloten lobten ihn am Ende für seine präzisen Voraussagen. Wettbewerbsleiter Axel Reich minimierte die Unsicherheiten mit Speed Tasks. Voraussichtlich sind die ersten drei Piloten der Club- und 18- m-Klasse zur Segelflug-DM 2015 gesetzt.

Clubklasse nach vier Wertungsflügen. 1. Heiko Schwenk, LSV Münsingen-Eisberg, ASW-19-, 2929 Punkte; 2. Simon Schmidt-Meinzer, SFV Mannheim, LS1-f, 2763; 3. Timo Lehrke, FG Freudenstadt, ASW 15, 2330.
18-m-Klasse nach vier Wertungsflügen. 1. Matthias Sturm, LSV Schwarzwald, ASG-29, 3320 Punkte; 2. Markus Schweizer, LSV Schwarzwald, Ventus 2, 3007; 3. Harry Hetzel ,LSV Schwarzwald,Ventus 2, 2801.



Weitere interessante Inhalte
Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter

Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt