03.07.2009
aerokurier

Grand Prix ZarGrand Prix in Zar: Patrick Puskeiler fliegt auf Platz zwei

Patrick Puskeiler hat sich beim Qualifikations-Grand Prix im polnischen Zar hinter dem mehrfachen Weltmeister Sebastian Kawa den Startplatz für den nächsten Welt Grand Prix in Chile erflogen!

Gleich den ersten Wertungsflug entschied er mit einem Tagessieg. Die nächsten fünf erflog sich dann Kawa, der sich mit 54 Punkten von Puskeiler (43 Punkte) absetzte. Geflogen wurde dieser Grand Prix unüblicherweise mit Clubklasse-Flugzeugen.

Die anspruchsvollen Aufgaben in der Größe von 270 km, zweimal waren 120er Strecken dabei, führten von dem ehemaligen Hangfluggelände meist nach Süden. 18 Piloten mischten mit. Internationalen Charakter erhielt der Grund Prix aber nur durch Patrick Puskeiler und Vladimir Foltin (Slowakei).




aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt