17.01.2018
aerokurier

Segelflug Grand PrixSebastian Nägel siegt erneut

Auch den zweiten Wertungstag beim Grand Prix in Chile hat Sebastian Nägel gewonnen. Sebastian Kawa verwies Nägels Vereinskameraden Mario Kiessling auf den dritten Rang.

Ventus 3

Alle drei deutschen Teilnehmer starten auf dem Ventus 3. Foto und Copyright: Schempp-Hirth  

 

Maximalpunktzahl nach zwei Wertungstagen - dem Kirchheimer Sebastian Nägel - Spitzname Krümel - ist ein fulminanter Start ins Grand-Prix-Finale in Chile gelungen. Nachdem auch der dritte Tag des Wettbewerbs wetterbedingt neutralisiert werden musste, gab es für die Piloten am Dienstag eine Racing Task um sechs Wendepunkte über 305,1 Kilometer. Und wieder lieferten sich die Erstplatzierten ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Innerhalb von zehn Sekunden überquerten Nägel, Kawa und Kiessling die Abfluglinie, am ersten Wendepunkt nördlich von Las Patos hatte Kiessling die Nase vorn. Über das ganze Rennen lagen die Kontrahenten nur wenige Sekunden auseinander, am fünften Wendepunkt hatte Kawa einen hauchdünnen Vorsprung von einer Sekunde auf Kiessling und drei auf Nägel. Allerdings hatte der Youngster seine Höhenreserve besser eingeteilt und mit 1789 Meter gut 19 Meter mehr als sein Teamkollege und 24 Meter mehr als der Pole. Im Gleiten zum letzten Wendepunkt fand er zudem die bessere Linie, sodass er mit sieben Sekunden Vorsprung auf Kiessling bzw. 11 auf Kawa in Richtung Ziel eindrehen konnte. Im Zielanflug überreizte Kiessling und kam unterhalb der Mindesthöhe an, was ihm 16 Sekunden Zeitstrafe einbrachte und am Ende den zweiten Platz kostete. Nägel stand schließlich mit 2:06:29 Stunden und einem Schnitt von 144,7 km/h ganz oben auf dem Treppchen, Kawa folgte mit neun Sekunden und 144,5 km/h vor Kiessling mit 20 Sekunden und 144,3 km/h.

In der Gesamtwertung führt Nägel mit 20 Punkten vor Kawa mit 15 Punkten und Werner Amann mit 14 Punkten. Für Mario Kiessling bedeutete der dritte Platz ein Vorrücken von Rang sechs auf vier.

Weitere Infos zum Grand Prix gibt es HIER.



Weitere interessante Inhalte
Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter

Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt