15.09.2015
aerokurier

Gutes tunGeschwister-Rundflüge in Goch

Beim LSV Goch ist es schon eine schöne Tradition: Anfang September war es bereits das vierte Mal, das man einen Geschwisterkinder-Rundflugnachmittag für das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf gestaltete.

Goch-Aktion

Trotz widrigen Wetters erlebten die Kinder in Goch Segel- und Motorflüge. Foto und Copyright: Stephan Becks  

 

Kinder und Jugendlichen mit tödlich erkrankten Geschwister im Kinderhospiz stehen im Familienalltag meist erst an zweiter Stelle. Deshalb veranstaltet das Kinderhospiz regelmäßig Ausflüge für diese Geschwisterkinder. Einmal im Jahr bietet der LSV Goch im Rahmen dieser Ausflüge einen kostenlose Geschwisterkinder-Rundflüge an.

Diesmal stand der Nachmittag in Goch wettermäßig unter keinem guten Stern. Mit gespendetem Kuchen und Getränken ließen sich die zahlreichen Regenschauer-Pausen im Vereinsheim aber  gut überbrücken. Die Regenperioden wurden dazu genutzt, den Kindern zu erklären, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt.

Mit den ersten Trockenperioden wurden auch sofort die ersten Kinder in ASK 21 und Janus C in die Luft gebracht. Alle elf Kinder und auch einige Betreuer erlebten einen Segelflug. Alle elf Kinder und zwei Betreuer konnten in DR 400 und Cessna 172 auch einen Motorrundflug genießen.

Die Begeisterung für die tollen Flüge stand deutlich in den grinsenden Gesichtern der gelandeten Kinder und Jugendlichen geschrieben. Einige Kinder und Jugendlichen waren auch davon begeistert, dass sie die für ihren Transport auf dem Fluggelände eingesetzten elektrischen Golfwagen, im bei sein eines Verantwortlichen, selber steuern durften.



Weitere interessante Inhalte
Flächen, Trikes und drei Rotoren Ultraleicht DM 2017 in Goch

02.09.2017 - Als Neuling unter die ersten Zehn einer Deutschen Meisterschaft zu kommen, dürfte wohl in kaum einer Sportart möglich sein. Dass es im Ultraleicht-Flugsport machbar ist, zeigte die DM im Juni in Goch. … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Feuer, Wasser und Eis Island, Färöer und die Shetlands

02.09.2016 - „Schönes Wetter ist, wenn es nicht regnet oder stürmt“, sagt man in Island. Das ist doch eine hervorragende Perspektive für einen VFR-Trip mit einer Einmot in die Wetterküche des Nordatlantiks, oder … weiter

Vergleichstest F-Schlepp Was können UL-Schlepper?

14.04.2016 - Die Robin DR400R Remorqueur gilt vor allem in Westdeutschland als das Schleppflugzeug schlechthin, insbesondere für den Start schwerer Doppelsitzer. Wie gut hier stark motorisierte ULs mithalten … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt