28.11.2013
aerokurier

StreckenflugtrainingFlying with the Champions

Einmal zusammen mit Spitzenpiloten fliegen und unmittelbar von ihnen lernen, die Gelegenheit dazu gab es Anfang November im Segelflugzentrum Kiripotib in Namibia unter dem Titel „Flying with the Champions“.

fly-with-the-champion

Geflogen wurde bei "Flying with the Champions" mit Doppelsitzern und Einsitzern. Foto: gema  

 

 Die Bilanz von Initiator Ludwig Starkl zum Abschluss: „Die Teilnehmer waren begeistert, während auch die Champions ihre Genugtuung hatten, indem sie den Fortschritt ihrer Trainees von Tag zu Tag beobachten konnten.“
„Wesentlich zum Erfolg“, so Ludwig Starkl, „trug das Wetter in Namibia bei. So wie üblicherweise meist erst im Dezember, stellte sich ein stabiler Zyklus ein, der uns für beide Blöcke ideale Bedingungen bescherte. Von anfänglich mäßiger Blauthermik steigerten sich die Segelflugbedingungen kontinuierlich, und gegen Ende der Wochen hatten die Teams Gelegenheit das Gelernte in lange, schnelle Flüge umzusetzen, meist vierstellig im OLC-Ergebnis.“

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik



aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special