05.12.2014
aerokurier

Dubai lädt einWorld Air Games 2015

Der Countdown für die FAI World Air Games 2015 ist angezählt. Sie werden vom 1. bis 12. Dezember in Dubai ausgerichtet. Jetzt trafen sich die Funktionsträger des Weltluftsportverbandes FAI mit den Organisatoren in Dubai und legten das Programm fest.

Dubai

Mit den Fallschirmsportmeisterschaften hat sich Dubai einen guten Ruf in der Luftsportszene erworben. Foto: FAI  

 

FAI-Präsident John Grubbström Wunsch ist, die World Air Games 2015 zum größten Luftsportereignis überhaupt zu machen. In Dubai zeigte er sich erfreut, wie committed die Emirates Aerosports Federation dazu ist.

Während des Treffens lief die Dubai International Parachuting Championship, die eindrucksvoll das Organisationsvermögen des Luftsportverbands der Vereinigten Arabischen Emirate bewies. Die Weltluftsportspiele werden in allen Luftsportarten ausgetragen: im Kunstflug, Modellfllug, Ballonfahren, Motorflug, Segelfliegen, Drachenfliegen, Gleitschirmfliegen, UL-Fliegen, Fallschirmpringen und Hubschraubenfliegen.

Ein Namen als Wettbewerbsausrichter hat sich Dubai mit der Dubai International Parachuting Championship gemacht, die seit 2010 im Sportkalender steht. 2012 war Dubai Gastgeber der FAI-Weltmeisterschaften im Fallschirmspringen. Mit 1440 Teilnehmern aus 57 Ländern war diese WM die bisher größte. Zu den großen Luftsportereignissen in den letzten Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten zählen zudem die Al Ain Aerobatic Show und das Red Bull Air Race in Abu Dhabi.

Die vorangegangenen World Air Games wurden in der Türkei (1997), Spanien (2001) und Italien (2009) ausgerichtet.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Laukkujärvi-See in Nordschweden Fliegen auf dem Eis

23.11.2017 - Zwei Wochen bei 20 Grad unter null auf einem zugefrorenen See zu verbringen – das traut man allenfalls den härtesten Anglern auf der Jagd nach dem ganz großen Winterfang zu. In Nordschweden hingegen … weiter

Segelkunstflug Impressionen vom 1. Bayern-DoSi

10.11.2017 - Loops, Rollen und Turns mit Dickschiffen wie ASK 21 oder DG 1000 - da mag mancher Profi die Nase rümpfen. Für den Einstieg in Akro-Wettbewerbe bieten die Doppelsitzer aber zwei handfeste Vorteile: Es … weiter

Drohnen als Chance Segelfliegertag 2017

09.11.2017 - Am 4. November empfing der der Aeroclub Hagen Piloten aus ganz Deutschland zum 76. Segelfliegertag. Neben Sport- und Verbandspolitik und der Ehrung erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer stand ein Thema … weiter

Oldtimer mit Oratex-Bespannung Finish für SG 38

30.10.2017 - Kann man einen echten Oldtimer mit modernem Hightech-Gewebe bespannen? Frank Thies vom Oldtimer Segelflugclub Wasserkuppe berichtet, wie sein Verein die Probe aufs Exempel machte und einem … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt