11.02.2015
aerokurier

Akaflieg Darmstadt D-43 „Fuchur“Zwei Plätze in der ersten Reihe

Der öffentliche Erstflug des neuen Doppelsitzers D-43 der Akaflieg Darmstadt war für Ende Dezember mit einer großen Feier geplant. Das Wetter spielte da nicht mit. Dass die D-43, in der die beiden Piloten nebeneinander sitzen, fliegen kann und das gut hatte man allerdings schon Wochen vorher geprüft.

D-43-FlugWeinheim

Im neuen Doppelsitzer D-43 der Akaflieg Darmstadt sitzen die Piloten nebeneinbander, beide in der ersten Reihe. Foto: Akaflieg Darmstadt  

 

Den Erstflug mit dem neuen ganz in CFK und im Cockpit-Bereich mit Dyneema-Anteilen gebaute neue Schuldoppelsitzer der Werkstattleiter der Akaflieg Darmstadt, Dennis Patzig, bereits am 31. Oktober in Malmsheim absolviert. Im kleinen Kreis, ganz ohne Öffentlichkeit, schließlich ist der Erstflug ein heikler Akt, der mit sehr viel Spannung angegangen wird. Es ist der Moment, in dem sich zeigt, ob all die reingesteckte Arbeit tatsächlich trägt. Dennis Patzig zeigte sich danach begeistert von diesem Erstflugerlebnis: „Es hat alles auf Anhieb geklappt. Die D-43 fliegt sehr gut.“

Vorgestellt wird die D-43 der Akaflieg Darmstadt im Segelfliegen EXTRA der aerokurier-Ausgabe Februar, die jetzt am Kiosk erhältlich ist.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter

Segelflug Grand Prix Holighaus auf dem Treppchen

18.01.2018 - Auch am dritten Wertungstag des Segelflug Grand-Prix-Finales in Chile flogen die Deutschen vorne mit. Tilo Holighaus belegte hinter Sebastian Kawa Rang 2. … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel siegt erneut

17.01.2018 - Auch den zweiten Wertungstag beim Grand Prix in Chile hat Sebastian Nägel gewonnen. Sebastian Kawa verwies Nägels Vereinskameraden Mario Kiessling auf den dritten Rang. … weiter

Segelflug Grand Prix Tagessieg für Sebastian Nägel

15.01.2018 - Beim Grand-Prix-Finale in Chile gehen drei Deutsche Segelflieger an den Start. Tilo Holighaus, Mario Kiessling und Sebastian Nägel - allesamt aktiv bei der Fliegergruppe Wolf Hirth auf der Hahnweide - … weiter

Unter Spannung Sicherheit von Elektroantrieben

29.12.2017 - Rund 100 000 Flugstunden ist der E-Antrieb von Elektroflugpionier Lange im Eigenstarter Antares und Schwestermodellen inzwischen im Einsatz. Gefährliche Störfälle gab es keine. Wie stellt Lange … weiter


aerokurier 01/2018

aerokurier
01/2018
27.12.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Rotorvox C2A
- Reportage: Pollution Control
- Reportage: Absetzpilot
- Doppelsitzer im Verein
- FES-Batterie
- DeLand Expo
- Maintenance Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt