26.10.2016
aerokurier

Australian NationalsMakoto Ichikawa gewinnt in der Standard-Klasse

Zehn Wertungstage gab es bei den australischen Segelflugmeisterschaften vom 10. bis 21. Oktober in Kingaroy, rund 160 Kilometer nordnordwestlich von Brisbane. In der Offenen Klasse holte sich John Buchanan mit einer ASG 29 den Titel.

Bei den Asutalischen Segelflugmeisterschaften in der Standard-Klasse lagen gleich drei LS8-Piloten vorn. Foto und Copyright: Australian Team  

 

In der Sonderwertung für die 18-m-Klasse-Flugzeuge (13 Piloten) folgten David Jansen und WM-Pilot 2017 Tom Claffey, beide mit ASG 29 auf den Plätzen. In der Standard-Klasse (12 Piloten) gewann der außer Konkurrenz mitfliegende Japaner Makoto Ichikawa (LS8). Den Titel holte sich hier Allan Barnes vor Peter Trotter, beide mit LS8. Die Meisterschaft in der Rennklasse entschied Adam Woolley (Ventus a9 für sich. Auf den Plätzen folgten Jim Cowhurst (LS8) und Stephen O’Donnell ( Ventus 2cxT/15), der im Januar in Benalla die WM in der Rennklasse mitfliegen wird.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter

Segelflug Grand Prix Holighaus auf dem Treppchen

18.01.2018 - Auch am dritten Wertungstag des Segelflug Grand-Prix-Finales in Chile flogen die Deutschen vorne mit. Tilo Holighaus belegte hinter Sebastian Kawa Rang 2. … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel siegt erneut

17.01.2018 - Auch den zweiten Wertungstag beim Grand Prix in Chile hat Sebastian Nägel gewonnen. Sebastian Kawa verwies Nägels Vereinskameraden Mario Kiessling auf den dritten Rang. … weiter

Segelflug Grand Prix Tagessieg für Sebastian Nägel

15.01.2018 - Beim Grand-Prix-Finale in Chile gehen drei Deutsche Segelflieger an den Start. Tilo Holighaus, Mario Kiessling und Sebastian Nägel - allesamt aktiv bei der Fliegergruppe Wolf Hirth auf der Hahnweide - … weiter

Unter Spannung Sicherheit von Elektroantrieben

29.12.2017 - Rund 100 000 Flugstunden ist der E-Antrieb von Elektroflugpionier Lange im Eigenstarter Antares und Schwestermodellen inzwischen im Einsatz. Gefährliche Störfälle gab es keine. Wie stellt Lange … weiter


aerokurier 01/2018

aerokurier
01/2018
27.12.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Rotorvox C2A
- Reportage: Pollution Control
- Reportage: Absetzpilot
- Doppelsitzer im Verein
- FES-Batterie
- DeLand Expo
- Maintenance Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt